Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

King Drilling, Was tun gegen Riverdonkbet

Alt
Standard
King Drilling, Was tun gegen Riverdonkbet - 20-04-2013, 18:15
(#1)
Benutzerbild von AssAusPapier
Since: Dec 2012
Posts: 43
Hier die Hand:

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Hero (Button) ($2.03)
SB ($2.45)
BB ($5.15)
UTG ($2.31)
MP ($6.73)
CO ($5)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.05, 2 folds, Hero bets $0.15, 2 folds, UTG calls $0.10

Flop: ($0.37) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.17, UTG calls $0.17

Turn: ($0.71) (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.40, UTG calls $0.40

River: ($1.51) (2 players)
UTG bets $1.59 (All-In), Hero calls $1.31 (All-In)

Total pot: $4.13 | Rake: $0.17

Results below:
Hero had , (three of a kind, Kings).
UTG had , (flush, Ace high).
Outcome: UTG won $3.96



Hab das Result mal nicht gelöscht, weil man sich ja sowieso denken kann, dass ich die Hand veroren habe.
Die Overdonkbet am river ist natürlich merkwürdig, allerdings habe ich dem Gegener kaum zwei kreuz gegeben, da er am flop nur einen backdoordraw hatte.
Hättet ihr gefoldet? Ich habe ihm letztendlich einen King gegeben, mit schlechterem Kicker...
Habe mich am Flop/Turn relativ stark gefühlt. Sind die kleinen Valuebets ok?
 
Alt
Standard
21-04-2013, 17:23
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde Flop etwas größer betten, aber den River auch immer callen. Wie du sagst kann er auch schlechtere Kx für Value shoven und du bist am oberen Ende deiner Range hier.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter