Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 JJ gg. Lag - Ist dann der River immer ein Call?

Alt
Standard
NL10 JJ gg. Lag - Ist dann der River immer ein Call? - 22-04-2013, 23:12
(#1)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 612
Lag spielt 30/26/Agf ~55%, nur 44 Hände, aber er war sehr aktiv und aggressiv

Mw-Pot Ich calle ihn runter bis zum River. Folde dann, da ich in seinen Augen recht stark sein muss und hier gut und gerne ne 7 halten kann.Mit dem River kommen einige Draws an. FH kann er gerne hier haben aber da Lag auch noch 9er,Ter möglich.

Daher vielmehr ein Call? Ist der Fold zu weak?
Sollte man die Hand anders spielen, bspw. Flop cr?

PokerStars - Hold'em Cash Games - $0.05/0.10 Blinds - 5 Players
Hand Converter by Pokerhand.org

Pilon1031 (CO): $14.47
deniss82 (BTN): $10
MaLvaRes (SB): $11.33
Maloy,,,JAN (BB): $15.87
numer1c (UTG): $9.96

Pre-flop: Dealt to Pilon1031
(1 folds), Pilon1031 raises to $.30, deniss82 calls $.30, (1 folds), Maloy,,,JAN calls $.20

Flop: ($.95) (3 Players)
Maloy,,,JAN bets $.65, Pilon1031 calls $.65, (1 folds)

Turn: ($2.25) (2 Players)
Maloy,,,JAN bets $1.35, Pilon1031 calls $1.35

River: ($4.95) (2 Players)
Maloy,,,JAN bets $2.15, (1 folds), Maloy,,,JAN returns $2.15
Maloy,,,JAN Mucks
Maloy,,,JAN wins $4.73

Geändert von Pilon1031 (22-04-2013 um 23:57 Uhr).
 
Alt
Standard
23-04-2013, 10:15
(#2)
Benutzerbild von bjoehand
Since: Feb 2013
Posts: 37
Preflop ist glaube ich so alles ziemlich Standard.

Auf dem flop würde ich aber seine Donkbet ziemlich sicher reraisen weil er müsste schon extrem loose callen damit er da möglicherweise die Straße trifft. Klar besteht die Möglichkeit dass er ein overpair hält oder ein set getroffen hat, gerade ein sehr aggressiver Spieler würde aber wohl etwas wie QQ+ preflop nochmal raisen und wenn er sein set getroffen hat könnte ich mir gut vorstellen dass er check raise spielt (falls du häufig cbets spielst). Ich würde ihn hier wohl eher auf sowas wie A+5-7 oder sowas wie 89 setzen. Wenn es blöd läuft hat er 67s wäre aber auch relativ unglücklich. Dazu kommt dass ne Donkbet eigentlich eher schwach ist. Ich würde mich drum auf dem Flop noch sehr häufig vorne sehen und die Initiative geb ich nicht so leicht her. Wenn er auf das raise all in geht könnte ich mir theoretisch noch vorstellen zu callen, würde aber wohl eher folden weil sich bestimmt noch bessere Möglichkeiten ergeben um den Buyin zu spielen

Turn ist dann ein bisschen hässlich weil eine 7 kann er meiner Meinung nach durchaus haben. Wenn ich hier den Flop so gespielt habe wie oben gesagt kommt es darauf an was er tut. Wenn er wieder raised geb ich ihm die 7 nicht weil die spielt er meiner Meinung nach Check raise. Drum würde ich dann auch über die bet wieder drüber gehen. Wenn er checkt spiel zwischen 1/3 und 1/2 pot an damit keine freecards verschenke. Wenn er meine Bet raised ist es für mich ein fold. Nach deinem Spiel gibt es für mich hier entweder die Möglichkeit zu sagen oke er hat die 7 dann folde ich hier oder er hat sie nicht dann call ich wahrscheinlich bis zum Showdown.

Wenn wir dann den River auch noch spielen check ich ihn entweder behind oder calle falls ich dann schon committed bin auch ein all in.
 
Alt
Standard
23-04-2013, 18:25
(#3)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 612
hey bjoe, ja ich denke, der fold war das beste Play, für ein raise habe ich mich am flop nicht entschieden, da mw, der flop nur eklig ist und er multiway reindonkt.

Geändert von Pilon1031 (23-04-2013 um 23:42 Uhr).
 
Alt
Standard
24-04-2013, 09:17
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Flop kann man callen, ich würde allerdings doch oft raisen weil wir die Action nicht closen und der Overcaller sich immer gut mitreinhängen kann.

Wie gespielt finde ich den River Fold in Ordnung, er kann sehr viele Combos dünn valuebetten die uns schlagen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter