Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KQs UTG vs 3x mindonk T7JssKJ

Alt
Question
KQs UTG vs 3x mindonk T7JssKJ - 23-04-2013, 17:44
(#1)
Benutzerbild von js2002
Since: Aug 2007
Posts: 311
$0.02/$0.05 Zoom No Limit Holdem
PokerStars
6 Players
Hand Conversion Powered by weaktight.com

Stacks:
UTG Hero ($5.45) 109bb
UTG+1 estenought ($5.40) 108bb
CO Sayenaro ($6.91) 138bb
BTN jayjayIII ($7.55) 151bb
SB BobylevVadim ($9.77) 195bb
BB tripje ($3.43) 69bb

Pre-Flop: ($0.07, 6 players) Hero is UTG
Hero raises to $0.15, estenought calls $0.15, 2 folds, BobylevVadim calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.50, 3 players)
BobylevVadim bets $0.20, Hero raises to $0.64, estenought folds, BobylevVadim calls $0.44

Turn: ($1.78, 2 players)
BobylevVadim bets $0.05, Hero raises to $1.14, BobylevVadim calls $1.09

River: ($4.06, 2 players)
BobylevVadim bets $0.05, Hero 3,5$ left

Bis River brauche ich nicht zu erklären. (falls doch, fragt!)
River ist bäh. Sicher donken die auch FD und Tx. der FD aber wohl nicht mehr am River. Also ist es schwacher K,J oder T. J sind wenige Kombis weil 2x J liegt. Jedoch traue ich mich da irgendwie nicht auf 1,70 zu raisen, bei einem push dann bekomme ich 5:1 (16%) und es würde echt ekelhaft zu entscheiden, ob V FOS (full of shit auch mit Tx) ist, selten blufft oder nun idiotlucky Jx hat.

Fazit:
Muss wohl raise/crycall machen oder?!
 
Alt
Standard
24-04-2013, 07:47
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Denke ich würde den Flop eher nicht raisen, deine Hand hat zwar einiges an Equity aber es gibt auch Draws/Hände die dich dominieren und du bloatest dann im Grunde nur den Pot ohne jemanden zum Folden zu bekommen. Turnraise finde ich ganz gut, würde es sogar noch größer machen weil viele schlechtere Hände callen können.

River ist knapp, denke aber wir bekommen selten einen Call von Tx und er hat evtl eben auch mal Jx, selten Kx daher call obwohl es weak erscheint.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
24-04-2013, 10:15
(#3)
Benutzerbild von js2002
Since: Aug 2007
Posts: 311
Es dominiert mich der kreuz-FD und ein gedonktes AK ?! richtig so? Sonst doch nix.

Ich raise den Flop, wegen EQ und 3handed. Ich möchte den Fisch hinter mir nicht einladen zu callen. Etwas EQ hat jeder Spieler und die ist durch meinen Raise dann schonmal dead money. Wenn ich den Turn nicht so gut hitte, dann calle ich den einen bb wohl nur und bekomme somit durch meinen flopraise alle Karten zu sehen.
 
Alt
Standard
24-04-2013, 10:52
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Zitat:
Zitat von js2002 Beitrag anzeigen
Es dominiert mich der kreuz-FD und ein gedonktes AK ?! richtig so? Sonst doch nix.

Ich raise den Flop, wegen EQ und 3handed. Ich möchte den Fisch hinter mir nicht einladen zu callen.
Jo, denke auch nicht, dass raisen nicht gut ist. Glaube nur dass callen etwas besser sein kann, weil ein große Teile von Villains MW Donking Range selten donk/fold spielen bzw. sogar donk/3b spielen könnten, plus aus folgendem Grund:

Zitat:
Zitat von js2002 Beitrag anzeigen
Ich raise den Flop, wegen EQ und 3handed. Ich möchte den Fisch hinter mir nicht einladen zu callen.
Ich fänds gut wenn der Fisch hinter dir im Pot bleibt mit schlechteren Händen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
24-04-2013, 11:23
(#5)
Benutzerbild von js2002
Since: Aug 2007
Posts: 311
Ich habe 8+6 Outs minus mindestens 2 die dominiert sein können.
Gehen wir mal davon aus der Fisch hat ein lowpocket. Dann ist er in über 70% der Fälle am Turn sogar favorit. Das will ich irgendwie nicht. Seh ich da was nicht?

Ah, ja, dass der Donker ja auch oft nen Pärchen hat und auch EQ im grösseren Pot dann.

Kann dan zu, finde beide Lines gut.

Geändert von js2002 (24-04-2013 um 11:29 Uhr).