Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Interpretation von C/R-Werten

Alt
Standard
Interpretation von C/R-Werten - 24-04-2013, 12:57
(#1)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
Inwieweit kann man C/R-Werte interpretieren, dass man weiss das V. nicht nur mit Nuts cr, sondern auch mit Toppair, starken und mittleren Draws?

Also was ist ein C/R-Wert, der recht hoch und was einer wo ich von ausgehen kann, dass das immer Nuts sind?

Wie groß sollte dabei die Sample sein?

Donke
 
Alt
Standard
24-04-2013, 13:16
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Kurze Antwort: Gar nicht.

3 Spieler mit dem gleichen c/r Wert können das ja durchaus mit komplett unterschiedlichen Ranges machen. Einer spielt c/r mit TwoPair+, der zweite mit Draws, aber nie mit Nuts weil er die slowplayed und der dritte nur mit Set+ und Air.

Abgesehen davon hat jemand der preflop 30% seiner Hände spielt und 5% c/r hat, natürlich eine viel weitere Range dafür als jemand der nur 10% seiner Hände spielt aber auch 5% c/r hat.

Du kannst nur sehen, ob jemand viel oder wenig c/r spielt und achtest dabei hoffentlich in den Händen die zum Showdown kommen, womit er das gemacht hat und machst dir eine players note.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (24-04-2013 um 13:18 Uhr).
 
Alt
Standard
24-04-2013, 14:09
(#3)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
schade, dass die villains keine bots sin'