Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Der Aufstieg eines Anfängers

Alt
Standard
Der Aufstieg eines Anfängers - 24-04-2013, 13:32
(#1)
Benutzerbild von Dias_Flac00s
Since: Mar 2013
Posts: 43
Hallo!

Ich möchte mich kurz vorstellen und euch meinen Blog präsentieren, den ich in guten, wie in schlechten Zeiten führen werde.

Ich bin 24 Jahre alt, habe einen Beruf erlernt und im Anschluss an den Wehrdienst mein Abitur an einer Berufsoberschule nachgeholt.
Derzeit studiere ich passiv Jura, wechsle aber noch auf Medizintechnik im nächsten Semester. Dies passt wesentlich besser zu meinem Typ, da ich einen medizinischen Beruf bereits erlernt habe.
Meinen Namen erwähne ich hier nicht öffentlich, da ich meine Personalien gerne unter Verschluss halte.

Doch warum möchte ich nun überhaupt einen Blog schreiben?

Nunja - sich mit schlechten Erlebnissen auseinanderzusetzen ist gerade beim Pokerspiel wichtig.
Damit ich dies auch zuverlässig durchführe - Fehler analysiere und ausmerze kommt mir der Blog gerade recht
Ich werde auch hier überwiegend schlecht gespielte Hände posten, da es mich nicht weiter bringt, wenn ich mit A-Game Händen hier Eindruck schinden möchte.

Nun aber zur Pokerkarierre:

Die Regeln sind mir schon seit mehreren Jahren bekannt.
Dennoch habe ich mich nie hingesetzt und Poker im Netz versucht.
Dies änderte sich aber mit meiner Einzahlung am 31.03. diesen Jahres.
Ich dachte mir - probiers doch einfach mal mit 50€, dann ist auch nicht viel kaputt, wenns nicht klappt.
Seit dem habe ich mich hauptsächlich an NL2 Fullring Zoom, sowie kostenlosen Turnieren versucht.
Nun bin ich aber auf normales NL2 Fullring umgestiegen, da man dort die Fische jagen kann und sie nicht immer weglaufen.
Bei Zoom spiele ich nämlich break even.


Einleitend möchte ich euch noch einen Graph präsentieren:



Ich bin mir auch bewusst, dass 39k Hände wenig aussagekräftig sind!
Dennoch möchte ich noch erklären, wie mein Wissensstand zu den Up-Downs war.
Die ersten 10k Hände habe ich ohne Theoretische Grundlagen gespielt - es war also pures Glück, dass ich kein dickes Minus eingefahren habe.
Dann habe ich langsam angefangen mich mit der Theorie zu beschäftigen.
Bis etwa 25k Händen wollte ich es dann allen zeigen
Man sieht ja, dass der Schuss kräftig nach hinten losging.
Dann habe ich wenig gespielt und viel gelesen und xflixx Videos geschaut.
Insgesamt sind es mittlerweile fast 3 Bücher.
5 weitere sind im Regal
Wie man sehen kann fruchtet die Theorie langsam und ich bin hoffentlich nicht nur in einem Upswing
Jedenfalls sind keine so großen Ausschläge der Linie mehr wie vorher vorhanden.

Mein Ziel ist es nun von NL2 FR auf NL5 FR aufzusteigen.
Dies wird konservativ bei einer Bankroll von 250€ erfolgen - so weit es mir überhaupt gelingt!

Anschließend folgt meine 1. Session!

MfG
Dias
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg graph.jpg (16,5 KB, 270x aufgerufen)
 
Alt
Standard
24-04-2013, 13:47
(#2)
Benutzerbild von $harkFlo
Since: Jul 2012
Posts: 834
Netter Blog,
du überschätzt dich nicht, reflektierst dein spiel objektiv, nutzt zeit für content, bleibst scheinbar konstant auf deinem Limit je nach BR.

Gute Voraussetzungen um deine Ziele zu erreichen!

Viel Glück
 
Alt
Standard
24-04-2013, 14:17
(#3)
Benutzerbild von Dias_Flac00s
Since: Mar 2013
Posts: 43
Session #1

BR: 101,20$

MyCWon: 10,92$
Hands: 2468
HandsWon: 232(9,40%)
BB/100: 22,12
MyC/100: 0,44$
WWSF: 49,81
AvgAll-In Equity: 75,27

Alles in Allem ist die Session super verlaufen - ich hoffe, das wiederholt sich.

Abschließend möchte ich eine vermutliche Bad-Beat Hand posten:



Warum meiner Ansicht ein Bad-Beat?

Preflop
Der Spieler hat dauernd nur gelimpt und sonstigen Zeug gemacht.
Pockets extrem geraised, deshalb konnte ich die schonmal ausschließen.

Postflop
Ich hab ihm also ein kleines Paar gegeben nach dem Flop - denn damit callt er ne Pot Size Bet.
Hätte er AK oder ähnliches, hätte er sicher geraised.

Turn
Der J kommt natürlich super für mich.
Ich ziehe ne Value Bet, damit er mit seinem kleinen Paar drin bleibt.
Einen J gebe ich ihm nicht.

River
Ich bette nochmal Value.
Diesmal raist er mich jedoch.
Nach langem überlegen gebe ich ihm 2 Pair - den Flush sehe ich als unwahrscheinlich an, weil er mit einem 3 Card Flush Draw vermutlich Postflop nicht gecallt hätte.

Ende vom Lied: Er zeigt mir 2 Pair - aber als Flush -.-

Hab ich nen Fehler gespielt?

Ansonsten kann ich in dieser Session keine groben Schnitzer finden.

MfG
Dias

Geändert von Dias_Flac00s (24-04-2013 um 14:22 Uhr).
 
Alt
Standard
24-04-2013, 16:52
(#4)
Benutzerbild von $harkFlo
Since: Jul 2012
Posts: 834
preflop würd ich da 5-7BB auf dem limit raisen, 3 ist etwas sehr dünn bei 2 limpern...
postflop ok mMn
 
Alt
Standard
24-04-2013, 16:56
(#5)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
Ich würde auf NL2 pre gegen solche Leute immer drauf hauen, so auf 6-8bb. Turn kann man die Stake a Donk Checkraise all in Line auspacken. Value betten ist auch gut. Am River kommt man da schwer raus und bei den Odds musst du halten callen.

GL weiterhin
 
Alt
Standard
25-04-2013, 22:39
(#6)
Benutzerbild von Dias_Flac00s
Since: Mar 2013
Posts: 43
Session #2

BR: 108,98$

MyCWon: 7,86$
Hands: 2021
HandsWon: 177(8,76%)
BB/100: 19,45
MyC/100: 0,39$
WWSF: 41,30
AvgAll-In Equity: 60,52

Alles in Allem ist auch diese Session super verlaufen.
Jedoch habe ich mehr an mir selbst zu kritisieren gefunden - aber aus Fehlern lernt man ja zum Glück

Anbei eine Hand (vs. TAG):

Durch diesen dummen Bluff hab ich hier unnötig verloren.
Ich denke ein check wäre hier besser gewesen.


Eine weitere Hand (vs. LAG):

Hier muss ich nach dem reraise vermutlich auch folden.
Was mich stutzig gemacht hat war die Stackgröße.

MfG
Dias
 
Alt
Standard
26-04-2013, 05:40
(#7)
Benutzerbild von WorstCard
Since: Dec 2007
Posts: 396
Hallo Dias,

ich wünsch Dir viel Erfolg auf NL2.

Gruß
WorstCard

Hand 1: Session 2
* mache ich stark von den Stats des UTG-Villain abhänig, ob ich pre überhaupt calle - halt Dir mal die Range vor Augen, mit der ein Standard-Tag hier öffnet (77+; AQ+; evtl. AJs)

Hand 2: Session 2
* never limp pre!!!

Geändert von WorstCard (26-04-2013 um 05:47 Uhr).
 
Alt
Standard
28-04-2013, 20:53
(#8)
Benutzerbild von Dias_Flac00s
Since: Mar 2013
Posts: 43
Session #3

BR: 102,97$

MyCWon: -5,99$
Hands: 1488
HandsWon: 108(7,26%)
BB/100: -20,13
MyC/100: -0,40$
WWSF: 34,47
AvgAll-In Equity: 50,44

Diese Session verlief nicht gut.
Die Karten haben zu oft einfach nicht gehalten.
Dann hab ich gemerkt, dass ich heiß laufe und aufgehört.

Ruhig immer her mit den Tipps!
Auch wenn ich nicht darauf antworte - seid sicher, ich beherzige alles.
Das mit dem limpen muss ich wirklich besser kontrollieren, denn auch diese Session konnte ich es nicht immer lassen.

Nun heißt es für mich - back to theory

MfG
Dias
 
Alt
Standard
28-04-2013, 22:06
(#9)
Benutzerbild von ratllesnake2
Since: Oct 2010
Posts: 773
Zitat:
Zitat von Dias_Flac00s Beitrag anzeigen
Session #3

BR: 102,97$



Auch wenn ich nicht darauf antworte - seid sicher, ich beherzige alles.

MfG
Dias
geiler Block so werden bestimmt viele hier was schreiben
 
Alt
Standard
28-04-2013, 22:24
(#10)
Benutzerbild von Dias_Flac00s
Since: Mar 2013
Posts: 43
Ich antworte natürlich in der Regel schon, aber ich wollte es nur anmerken, dass ich es auch mal versäumen kann - weswegen aber keiner beleidigt sein braucht

Anbei noch eine Hand:



Hätte ich hier am River noch aussteigen sollen?
Der Check Raise hat mich schon leicht verwirrt.

MfG Dias