Alt
Standard
Frage zum Spiel ITM - 26-04-2013, 20:55
(#1)
Benutzerbild von Juniper_P
Since: Apr 2013
Posts: 70
Hallo erstmal,

ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich dringend mein Spiel verbessern will. Ich spiele schon seit einiger Zeit Poker auf den Mikrolimits, am liebsten NL Holdem und da bevorzugt SnG am Einzeltisch.

Nun hat mich auch die Not zu euch getrieben, denn mir passiert es regelmäßig, dass ich Shorthanded versage, dabei ist die Bubble noch nichtmal das Riesenproblem. Schlecht werde ich dann wenn es nur noch drei Spieler sind.

Folgendes Beispiel: Ich bin der BS mit 7000 Chips bei einem 9er Tisch, außer mir sind noch zwei Gegner übrig, die etwa die Hälfte von meinen Chips haben, einer etwas weniger einer etwas mehr. Nun war der eine Spieler äußerst agressiv im Preflop Spiel, dh er griff mich jedesmal mit Allins an, die man ja eigentlich in diesem Fall nich callen sollte, da dabei wohl reines Coinflip im Spiel ist. Ich bekam ein paarmal AK oder mittelgute Asse aber einer direkten Konfrontation mit dieser Action bin ich dann doch aus dem Weg gegangen. Leider waren mit diesem Spieler, und sowas passiert mir ständig keinerlei Moves möglich. Und siehe da, er stahl sich die Blinds bis zum Heads up und ich wurde der ewige Dritte.

Wie gesagt, ist das nur das jüngste Beispiel, aber in dieser Situation bin ich ständig, da wird ein Raise von mir mit allin gereraised oder gleich direkt vor mir allin gegangen. Ähnlich geht das auch beim Ringgame, wenn die Preflop Bets auf über den 8fachen BB steigen oder einfach nur allingesetzt wird. Mit agressivem Spiel hat das dann mit dieser Overbetterei nichts mehr zu tun, besonders wenn der Shortstack noch genügend Blinds zur Verfügung hat, oder im Cashgame wo man ja auf gute Hände warten kann... Auch bei den Freerolls begegne ich häufig Leuten, die einfach jede Hand allin gehen, egal welche Stackgröße oder Position sie haben. Wenn sie dann Glück haben und mit schlechten Händen treffen und so eine beträchtliche Anzahl Chips bekommen, kann man ein Spiel vergessen, da hilft dann nur noch Allin zu stellen und zu hoffen, was aber ja mit Können nix mehr zu tun hat. Aus dem Grunde schaffe ich es auch höchstens mal mich ins Geld zu retten, wirklich hohe Platzierungen sind leider äußerst selten. Meistens werde ich vierter oder dritter, was ziemlich frustrierend ist. Bis zu vier Spielern bin ich meistens sehr solide was meinen Stack angeht, wenn es aber dann dazu kommt, dass alle anfangen ständig und sinnlos all in zu gehen, dann ziehe ich immer keine Hand mehr durch. Dabei gerate ich immer an Gegner, die weder Position spielen, noch irgendwelche Rücksicht auf die Stackgrößen nehmen. Angegriffen werden die Blinds immer, mit dem einzigen Spielzug all in.

In diesen Situationen werde ich dann sehr unsicher, besonders wenn bei den SnG die Blinds schon sehr hoch sind.
Häufig warte ich dann auf gute Karten, die natürlich nie kommen. Das ist auch noch so ein Problem, wenn ich was gutes habe, dann kann ich sicher sein, dass ich jemanden habe der mitgeht und irgendwas besseres mit schlechterer Starthand trifft. Häufig bekomme ich aber auch gar nix.
Vielleicht kann mir da mal jemand hilfreich unter die Arme greifen, denn es wurmt mich schon sehr wenn ich trotz BS das Ding noch verliere.... PS ich habe jetzt gelesen, dass man aus dem Blind solche Moves schon callen kann, aber handelt es sich nicht wirklich um Coinflip und Gambeln. Wenn ich den Shortys beim Doppeln helfe, dann habe ich ja auch nix gewonnen....

Danke schonmal, schönen Abend

Geändert von Juniper_P (27-04-2013 um 14:55 Uhr). Grund: Zusatzinformation