Alt
Standard
KK fold korrekt - 27-04-2013, 12:29
(#1)
Benutzerbild von Juniper_P
Since: Apr 2013
Posts: 70
Ich bräuchte mal bitte eine Rückmeldung ob mein Fold in dieser Situation korrekt war

Es handelte sich um ein MTT Freeroll. Ich war irgendwo im mittleren Stackbereich an meinem Tisch. Ich halte Könige, es gab einen Raiser vor mir. Ich habe das gereraist. Er zahlte.

Der Flop kam und brachte nur Rainbow unter 8. Er bettete, was ich nur bezahlt habe. Die nächste Karte war ein Jack. Er setzte mich dann so unter Druck, dass ich allin gemusst hätte. Ich entschied mich zu folden und bin gleich darauf natürlich rausgeflogen, weil ich short war. Meine Frage hätte ich allin pushen sollen, oder war der Fold trotz allem korrekt. Ich denke halt er hat JJ sehr aggressiv gespielt. Asse denke ich hätte er gereraised. Was sagt ihr?

Danke schonmal...
 
Alt
Standard
27-04-2013, 13:03
(#2)
Benutzerbild von Miclan
Since: Mar 2008
Posts: 1.666
Nein auf keinen Fall richtig!
Erstens es ist ein Freeroll und die meisten Spieler kann man getrost vergessen! Zweitens müsste man jetzt wissen um welche Art von Spieler es sich hier handelt (war er agressiv/paasiv; loose/tight). Ggf. wären Stats nicht schlecht, welche aber wohl in einem Freeroll nicht so wichtig sind!
Überlege bitte kurz selbst!!!
Du hast eine Premiumstarthand und hast Angst nur vor JJ? Dann dürftest wohl keine einzige Hand mehr spielen!
Und warum callst du am Flop? Und wenn du schon short warst, dann kann es doch nur noch für dich heißen, allin!
Ist dir Push oder Fold bei 10 BB ein Begriff???
 
Alt
Standard
27-04-2013, 13:11
(#3)
Benutzerbild von Juniper_P
Since: Apr 2013
Posts: 70
Ok danke mal für die schnelle Rückmeldung.

Also der Spieler war eher nicht soo agressiv, er hat weniger Hände gespielt. Und vor JJ hatte ich ja erst Angst als der Jack auf den Gemeinschaftskarten kam. Vielleicht hatte er ja auch die Asse. Leider habe ich keine Statistiksoftware, aber bei solchen Turnieren ist das wohl eh immer äußerst schwierig. Kennst du eine kostenlose Software für den Anfang, die man mit Pokerstars auch verwenden darf, bevor ich mir dann gleich was kaufe? Abgesehen davon, war ich in dieser Hand noch nicht Shorty, und definitv weit über 10 BB, erst danach ging es bergab.....
 
Alt
Standard
27-04-2013, 13:30
(#4)
Benutzerbild von StoneOldNuts
Since: Mar 2012
Posts: 944
Ich denke, er könnte aus deinem schwachen Spiel am Flop geschlossen haben, dass du weder was getroffen hast, noch ein hohes pocket Pair hattest. hätte er dir KK gegeben, hätte er wohl auf dem Flop ein Reraise erwartet, wie vor dem Flop.
So denkt er vielleicht sogar, du hast ihn vor dem Flop versucht rauszubluffen, und jetzt machste schlapp, weil du nix getroffen hast.

War der Turn dann immer noch Rainbow? Vielleicht hatte er nur nen Flushdraw dort?
Selbst wenn er Buben hätte, hätte ich vielleicht hier zuerst auf dem Flop gepusht, du kannst ja auch noch treffen.

Leider kann man so wenig sagen, wer hatte denn Position, du oder er?
Wie war die Boardtextur?

Versuch doch mal die Hand richtig zu posten, mittels flopturnriver oder Handreplayer.
Z.B. stellt sich auch die Frage, wer hatte mehr Chips, er oder du? Wie groß waren die Betsizes? usw.


Zitat aus einem Online-Artikel über schlechte Poker-Ratschläge: ´ Tournament poker is all about survival ´
" Its not about survival! I really don’t give a shit if Phil Hellmuth tells you its about survival.

Phil Hellmuth is a donk and doesnt know better.
"
 
Alt
Standard
27-04-2013, 14:35
(#5)
Benutzerbild von Juniper_P
Since: Apr 2013
Posts: 70
Leider kann ich dazu keine Angaben machen, da ich erstens noch nicht so richtig Ahnung habe wie das mit dem Replay geht, weil ich mich hier leider noch nich so auskenne.

Also was ich noch nachempfinden kann: ich hatte Position auf ihn, wir hatten in etwa gleich viele Chips, mit knapp 15K bei Blinds von 200. Er erhöhte zuerst und ich machte ein kräftiges Reraise auf 1200. Flop war reiner Rainbow. 358 oder so. Er bettet so dreiviertel Potsize. ich zahle. Dann kam Jack. Einen Draw kann er ja nich gehabt haben, die Farben waren verschieden. Er bettete so, dass ich bei einem Raise allin gemusst hätte. Bezahlen hätte ich gerade so noch gekonnt. Der Stack war für die Situation durchschnittlich, zumindest an meinem Tisch. Mehr kann ich jetzt zum Spiel leider nicht mehr sagen, vielleicht hilft das schon weiter. Das nächste mal werde ich dann versuchen alles genau wiederzugeben.
 
Alt
Standard
27-04-2013, 14:45
(#6)
Benutzerbild von StoneOldNuts
Since: Mar 2012
Posts: 944
Hört sich fast so an, als wärst du eh schon pot commitet gewesen, deswegen hättest du auch allin gehen können.



Zum Hände posten schau mal hier, http://www.intellipoker.de/forum/sho...e-konvertieren

dafür solltest du allerdings deine Hand Histories auf Englisch umstellen, oder mindestens deine Emails, und dir danach die Hand nochmal schicken lassen.


Zitat aus einem Online-Artikel über schlechte Poker-Ratschläge: ´ Tournament poker is all about survival ´
" Its not about survival! I really don’t give a shit if Phil Hellmuth tells you its about survival.

Phil Hellmuth is a donk and doesnt know better.
"
 
Alt
Standard
27-04-2013, 16:11
(#7)
Benutzerbild von Juniper_P
Since: Apr 2013
Posts: 70
Danke das werd ich künftig dann so machen, ich weiss leider auch nimmer welche Handnummer, war ja irgendein Freeroll, habe in letzter Zeit so viele gespielt. Aber in Zukunft werde ich wohl etwas agressiver spielen und mich nicht so leicht verdrängen lassen. Schonmal schönen Dank für die Analyse, trotz der technischen Schwierigkeiten meinerseits.
 
Alt
Standard
29-04-2013, 18:47
(#8)
Benutzerbild von Maestro1086
Since: Oct 2012
Posts: 64
Die KK wandern hier auf jedenfall rein, ich hätte allerdings auf dem Flop auch gereraist... Er schlägt dich hier rel. sicher nur mit AA und die hätte er vermutlich anders gespielt...
 
Alt
Standard
29-04-2013, 22:46
(#9)
Benutzerbild von Hand44
Since: Apr 2008
Posts: 150
nein bei freeroll geht KK auf jeden fall rein
 
Alt
Standard
30-04-2013, 02:31
(#10)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Dein Gegner repräsentiert hier eigentlich nie wirklich gute Hände. Es gibt hier zwei Optionen:

1. Du callst nur um ihn nicht zu vertreiben und callst einfach alle 3 streets runter bzw gehts am river sogar AI, weil in einem freeroll so ziemlich immer die nuts sind.

Oder 2. Du raist am flop um es dann gegen pockets und einfach irgendwelche Hände reinzubekommen. Jedoch sehe ich solche donkbets eher häufiger von Händen die oftmals gegen ein raise folden. Zumindest in Echtgeldturnieren machen schlechte Spieler solche donkbets häufig for info und folden dann fast immer spätestens am turn gegen Aggression.

As played calle ich den turn und schnappe am river auch ein AI. Keine Ahnung wie man hier jemals folden kann. KK + freeroll = Nüsse