Alt
Standard
18Spieler 3,5$ Q,Q - 29-04-2013, 23:09
(#1)
Benutzerbild von Maxifrederic
Since: Oct 2009
Posts: 49
BronzeStar
Gedanken zu der Hand:
Preflop: Die 3-Bet-Range des Gegners auf ein minraise schätze ich identisch ein mit seiner Callingrange
Um Action zu kriegen Limpe ich und hoffe, dass der Gegner loser reinstellt
Trotz der geringen stacksize finde ich das okay, da er die meisten Asse pre reinstellen wird und mir somit eigentlich nur ein k auf dem board sehr gefährlich werden kann

Flop: ich möchte das ass nicht repräsentieren, zudem ist der flop so ungefährlich, dass ich ihm eine free card geben kann

turn: jetzt fange ich an zu betten um den pot aufzubauen, meine handstärke ist ja sehr stark unterrepräsentiert, sodass ich eine weite callingrange erwarten darf

river: bet für value, nicht zu viel, um seine callingrange groß zu halten, er wirkt auf mich hier sehr schwach

Frage: Gedanken nachvollziehbar, konstruktive Kritik?


PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 100/200 Blinds (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (SB) (t2,020)
BB (t2,715)
UTG (t2,665)
MP (t1,940)
Button (t1,915)

Hero's M: 6.73

Preflop: Hero is SB with Q, Q
3 folds, Hero calls t100, BB checks

Flop: (t400) A, 2, 6 (2 players)
Hero checks, BB checks

Turn: (t400) 9 (2 players)
Hero bets t200, BB calls t200

River: (t800) 6 (2 players)
Hero bets t400, BB calls t400

Total pot: t1,600

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
02-05-2013, 22:04
(#2)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
Eigentlich find ich die Idde Gut
aber mit der Stacksize wiederrum nicht...
Dein Play sieht halt ultrastarkaus
ich würd minraisen preflop und auf action offen limp check turn raise sieht einfach zu stark aus find ich
pushpre um es zu belancen oder einfach min raisen
 
Alt
Standard
03-05-2013, 02:55
(#3)
Benutzerbild von Maestro1086
Since: Oct 2012
Posts: 64
Ich denke, hier kommt es ganz stark darauf an, ob man einen Read auf den Gegner hat oder nicht. Und wie die History aus dem Turnier ist...

Ich würde dem BB hier nie einen Freeflop erlauben...

Das Minraise sieht ja eh mehr nach nem steal aus...

Aber deine Gedanken finde ich auch gut und man kann sie nachvollziehen!
 
Alt
Standard
03-05-2013, 16:04
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Gegen dumme Gegner ist nen complete for induce auf jedenfall ne Möglichkeit.
Wenn du halt sonst immer jammst oder minraised und er etwas mitdenkt, sollte es halt nie dazu führen, dass er lighter broked als wenn du minraised. Nen denkender Spieler wird vllt sogar tighter shoven, als gegen einen minraise, aber wer weiß wieviele mitdenken auf den micros.

Postflop finde ich die Gedanken sehr gut. Sizing auch okay (turn 250-275, river dann 500-575 callt er wohl auch noch). Denke wenn du viel größer sized, wirds ihm wohl zu teuer dich runterzucallen. Du musst ihm ja noch nen soliden stack behindlassen. Falls er da seine random oder sogar high herocallen möchte.