Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3.50$ 27 Spieler AKo im Bigblind

Alt
Standard
3.50$ 27 Spieler AKo im Bigblind - 02-05-2013, 17:16
(#1)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
http://www.boomplayer.com/poker-hand...037_6B0CEEDA96



Spieler im Hjack openraist 2bb im diesem Level Denke ich Schwach Value Hände raisen Öfter 3x
Ich Squezze hier auf 210 nach dem Call vom Bottun
beide Callen.Jetzt habe ich die Handranges der beiden Gegner schon stärker eingeschätz Aj-aq 77-10er so in den Bereich hab ich mir das gedacht Kj kg j 10 eventuel auch hatte keine Infos über meine Gegner ich Bette Halben Pot er minraist mich was für mich heisst entwerden Twopair Set draw denk ich stellt rein oder weakes Ace aber ich war der Meinung ich bin noch vorne gegen villt Aq a10 ax etc deswegen call ich um zu trapen river King und es geht rein und ja Keine Ahnung die Hand Spielt sich doch Standart oder?
und was haltet ihr von mein Sizing Pre?


Beste Grüße
 
Alt
Standard
03-05-2013, 03:29
(#2)
Benutzerbild von Maestro1086
Since: Oct 2012
Posts: 64
Hey Chris,

ich finde das sizing hier pre nicht so gut, denn eigentlich möchtest du ako ja nicht unbedingt wirklich spielen und wenn dann ungerne gegen 2.
Ich versuche immer AKo pre reinzubekommen, natürlich möglichst ohne caller.
Ich hätte eine Bet in Höhe von ungefähr 250-300 gespielt. Der Rest ist standard, vobei hier auch ein Push am Flop in Frage kommt, finde ich. Er ist eh comitted und die chips werden kommen, also kannst du hier pushen. Wenn es ein solider spieler ist, der dich so hoch raist, gehst du hier mit TPTK natürlich auch öfter broke. Ich gehe mal davon aus, dass du ihn nicht als soliden guten spielt wahrgenommen hast...
 
Alt
Standard
03-05-2013, 10:46
(#3)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
Hey

Ich hab ihn als Fish wahrgenommen was mann auch erkennt mit seinem A9of call
Wieso ich nicht größer raise
ich denke ich kriege hier fast nie einfold auser auf ein allin
ich wollte erstens hände wie kleine pockets drinne behalten oder ax die ich domeniere kx etc
die entweder auf meine c bet folden oder die ich halt domeniere
wäre der flop ohne die 9 gekommen hätte der villian wahrscheinlich trozdem gebrokt da er ein fisch ist
wenn ich hier so 300 size 2 caller kriege nicht hitte ist der pot bei 900 und ich muss hier minimum 390-450 als c bet bringen jedoch wenn ich 210 mache ist der pot bei 630 wenn ich nicht hitte würde ich so 270 cbetten das würde mein stack nicht zerstören
 
Alt
Standard
03-05-2013, 16:25
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Pre finde ich 210 bei den stacksizes vollkommen i.O.

Deine flop cbet finde ich jedoch viel zu groß. Sie sieht viel zu committend aus und hier sollte/wird alles folden, was kein ist.
225 reichen vollkommen aus, da du besonders dem CO noch die Möglichkeit geben willst sich FEQ für einen push zu geben. Gegen den anderen stack bekommst du es auch mit 225 am turn für <potsize rein. Es gibt einfach keinen guten Grund hier größer zu betten.

As played folde ich den flop. Die callingrange der Gegner trifft diese board auch ganz gut und gegen deine starke cbet ein minraise zu machen, sehe ich hier nur von 2pair +. Du kannst nich mehr auf deine 3 cleanen outs oddscallen und solltest deswegen einfach folden bei deinem sizing. Villain packt hier einfach eine klare fischige valueline aus, mit der er dich am flop reinkriegen, aber nicht durch ein AI vertreiben möchte.

As played gehts dann obv rein am turn.

Finde in dieser Hand den flop aber extrem schlecht gespielt. Das solltest du nochmal überdenken.