Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

7 $ 18 Spieler Pocket 9er Potcontrol Gegen Donkbet

Alt
Standard
7 $ 18 Spieler Pocket 9er Potcontrol Gegen Donkbet - 02-05-2013, 17:27
(#1)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
http://www.boomplayer.com/poker-hand...951_91F87F0B5D

Ich raise meine Pocket 9er utg standart kriege 2 Calls
der der sb donkt in mich rein.
ich Raise ihn hier auf 150 qausi ein Inforaise will den Pot nicht eskalieren lassen und hab Posetion auf ihn.Er callt
ich denke er hat hier oft 6x 3x 7x oder 4 x oder auch A High(es stelle sich raus das er ein Fish ist und sehr viele Hände spielt)
Naja Turn A die Meisten Spieler würden den turn secondbarrelen
aber ich habe mich für Potcontroll entschieden mit dem gedanken fast any river zu callen
ich denke mit einer Bet würde ich mich gegen einer Bessern Hand nur isolieren und geht draws zu Potecten find ich nicht so gut hätte ich hier das ass dann ja aber er kann hier auch ganz Leicht ein Ace haben ich checke behind River denk ich eher Blank glaube nicht das er hier kq oder sowas flottet
er bettet 300 und ich calle und er zeigt die 4

was denkt ihr was das eine Gute line?

Liebe grüße
 
Alt
Standard
03-05-2013, 03:16
(#2)
Benutzerbild von Maestro1086
Since: Oct 2012
Posts: 64
Mir gefällt die Betsize am Flop nicht so gut. Dadurch kannst du nur sehr wnige Informationen gewinnen. Denn egal was er hier angespielt hat mit 90 in einen Pott der schon 410 groß ist kann er auch locker mit 2 Overcards, also auch dem A, was ja dann für ihn recht günstig gekommen wäre bezahlen.
Danch schaust du ganz schön alt aus...
 
Alt
Standard
03-05-2013, 10:39
(#3)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
Ja schon etwas Kleiner Gewählt aber habe Posetion und zeige sehr viel Stärke gegen den gegner wenn ich hier 200-270 mache komme ich vor ekelhafte turn river entscheidungen weil der pot viel zu gross wird deswegen will ich eher den Pot Controlieren
wenn turn over card ist oder staße ankommt und er wieder donkt bin ich halt raus
 
Alt
Standard
03-05-2013, 16:17
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Maestro1086 Beitrag anzeigen
Mir gefällt die Betsize am Flop nicht so gut. Dadurch kannst du nur sehr wnige Informationen gewinnen. Denn egal was er hier angespielt hat mit 90 in einen Pott der schon 410 groß ist kann er auch locker mit 2 Overcards, also auch dem A, was ja dann für ihn recht günstig gekommen wäre bezahlen.
Danch schaust du ganz schön alt aus...
Ich finde die raisesize garnicht so schlecht. Für mich ist dieses raise einerseits for info, da wir davon ausgehen können, dass villain mit 2pair und sets (nutstraight spielt häufiger wohl slow) uns am flop 3betten wird. Seine callingrange ist also meistens auf draws, overcards und schlechtere pairs beschränkt.
Andererseits raisen wir auch um den donkbetter zu isolieren. Wir wollen hier nicht 3way am turn ohne Initiative weiterspielen müssen.

Hier groß zu raisen würde uns zu viel kosten, falls wir die Hand noch aufgeben müssen. Ich find 150 reicht vollkommen aus, für das was wir erreichen wollen.

Turn check gut, da wird auf keinenfall ein check/raise kassieren wollen. Am river auf die blank callt man es dann wohl. Bin mir nicht sicher, dass villain überhaupt capable ist mit einer rivered 60% pot zu valuebetten, also hat er die nutstraight, random oder halt viel häufiger air.

Finde die line mit den Gedanken gut. Nh!