Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Hätte ich hier all in gemusst?

Alt
Standard
Hätte ich hier all in gemusst? - 02-05-2013, 18:53
(#1)
Benutzerbild von Juniper_P
Since: Apr 2013
Posts: 70
Auch hier habe ich keine Results und weiß´nicht was ich hier verstecken sollte, weil kein Spiel zustande kam, hier schlägt mir der Wizard nun einen Push vor, was ich nicht so ganz verstehe, natürlich bin ich smallstack aber mir kommt die Hand zu marginal vor...

Ich finde den Wizard zwar sehr gut, aber muss ehrlich sagen, dass mich da doch noch einiges verwirrt wenn ich nachbearbeite.


PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 75/150 Blinds (3 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB (t5,915)
Button (t5,895)
Hero (SB) (t1,690)

Hero's M: 7.51

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds

Total pot: t150

Results below:
BB didn't show
 
Alt
Standard
02-05-2013, 19:57
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Auch hier mach ichs von der Dynamik abhängig. Wenn ich beispielsweise die letzten drei Hände in Folge gepushed habe, dann verkneif ichs mir hier (und da ich in der Situation sehr aktiv sein werde, is das für mich oft ein Fold)..

Spiel mal bischen mit Pokerstove rum. Überleg dir mal, mit welcher Range BigBlind hier callen würde. Mit dem Push gewinnst du 225 Chips, wenn du nicht gecalled wirst, und selbst wenn du nen Call kriegst, haste meist noch deine 30-35% Siegwahrscheinlichkeit.

Mal ein Beispiel:
Villain called mit 20% seiner Hände (66+,A4s+,K8s+,Q9s+,J9s+,T9s,A9o+,KTo+,QTo+,JTo).
Wenn du hier immer pushst, gewinnst du also in 4 / 5 Fällen kampflos 225 Chips. Im 5. Fall hast du ne Wahrscheinlichkeit von 30% gegen seine Range, verlierst also in 70% der Fälle deinen Stack; oder zusammengefasst verlierst du im Schnitt 70% deiner Chips (1615*o.7=1130). Macht unterm Strich 4*225=900, -1130=-230, /5=-45.
Der cEV (=zu erwartender Chipgewinn) unter der Annahme, dass Villain 20% called, ist also -45.
Das ändert sich natürlich, sobald Villains Range sich ändert. Kannst ja mal bischen rumprobieren.

Nur der Vollständigkeit halber sei noch angemerkt, dass es neben dem cEV auch nen $EV gibt (Stichwort ICM). Das dürfte dich aber überfordern für den Moment.. cEV is vor allem in der Anfangsphase eines Turniers ausschlaggebend, je mehr es um die bezahlten Plätze geht, desto mehr tritt der $EV in den Vordergrund. Sich den cEV vor Augen zu halten is aber in allen Fällen nützlich.
 
Alt
Standard
02-05-2013, 20:10
(#3)
Benutzerbild von dhistos
Since: Jul 2012
Posts: 29
also ohne Antes push ich vom SB nur 11BB any two wenn der BB eine Nit ist.
 
Alt
Standard
03-05-2013, 15:51
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Ich denke auch nicht, dass dieser spot ein push ist. Du bist hier zwar mit Abstand der shorty, aber bereits ITM und die Gegner werden dich bei ihrem massiven CL schon relativ light callen.
Light first in shoven ist gut, aber any2 kann glaube ich nicht profitabel sein.

Beim WIZ musst du halt einige Einstellungen manuel verändern. Die callingranges der Gegner sind meist nicht korrekt, die edge kann/sollte man auf 0 stellen. Den EV von cEV auf $EV um das ICM zu berücksichtigen.
Wenn du das gemacht hast, dann spiel einfach mal mit der callingrange des BBs rum und schau wie tight er callen muss, damit du hier any2 jammen kannst. Bzw. wie tight du selber shoven kannst, wenn er dich light callt.