Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl50 - AA bluffcatcher 480bb deep

Alt
Standard
Nl50 - AA bluffcatcher 480bb deep - 04-05-2013, 02:28
(#1)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
villain: 12/10 , 3B oop: 6% , Fold to 4b: 25, wtsd:35 , w$sd: 36 , AFQ: 46, AF: 3

Pre: - 4bet etwas größer da wir deeper sind und ich im nicht so billig setminen wollte. (standard 2 x)
flop: standard cbet. 1/2 potsize wähle ich fast immer
turn: 7 ist fast eine blank. mit 77 kommt er nicht zum turn und 99er sind auch nicht so wahrscheinlich.
nach seinem minreraise gebe ich ihm eine range von {JJ, QQ, KK, AK und selten TT}
am wahrscheinlichsten sind overpairs, oder ein GS
river: J ist eigentlich eine gute karte für mich. JJ ist nur noch eine combo. und das er pre {88,99,TT} so deep oop auf eine 4bet callt ist auch nicht sehr wahrscheinlich.
da er auch aggressiv wirkt ist er meiner meinung nach extrem polarisiert und hat mehr bluffs als nuts in seiner range.

geht der call in ordnung ?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

Button ($76.56)
SB ($240.56)
BB ($47.12)
UTG ($54.59)
UTG+1 ($132.30)
MP1 ($57.26)
Hero (MP2) ($237.53)
MP3 ($69.95)
CO ($37.76)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $1.50, 3 folds, SB raises to $4.50, 1 fold, Hero raises to $12, SB calls $7.50

Flop: ($24.50) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $12, SB calls $12

Turn: ($48.50) (2 players)
SB checks, Hero bets $22, SB raises to $47.50, Hero calls $25.50

River: ($143.50) (2 players)
SB bets $100, Hero calls $100

Total pot: $343.50 | Rake: $2.50

Geändert von MuffyZ (04-05-2013 um 02:31 Uhr).
 
Alt
Standard
04-05-2013, 13:57
(#2)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
keine ahnung wie groß deine samplesize auf villain is, aber generell isses schon gewagt über 300BB mit only overpair zu investieren.
kann natürlich sein, dass du durch dein weakes betsizing bluffs mit seinen AK provoziert hast (sollte seine range wirklich so tight sein), aber seine line sieht schon ziemlich stark aus. du musst halt am river ~30% gut sein, damit de BE bist, jedoch weiß ich nich ob villain hier jedes dritte mal dieses board blufft oder sogar super thin 4value bettet mit KK :/(das wohl eher nich ^^). die einzigen hände, mit denen er laut deiner range zum river kommen und bluffen muss sind ja seine AK, was allein schon recht spekulativ is.
Andererseits is deine perceived range ja selber sehr klar definiert, weshalb er gerade deswegen einen guten bluffspot mit AK hätte. Aber ohne reads isses imo tendenziell ein fold.
 
Alt
Standard
04-05-2013, 15:01
(#3)
Benutzerbild von Sthozrg
Since: Aug 2007
Posts: 157
Zitat:
Zitat von MuffyZ Beitrag anzeigen
nach seinem minreraise gebe ich ihm eine range von {JJ, QQ, KK, AK und selten TT}
am wahrscheinlichsten sind overpairs, oder ein GS
servus,

um gottes willen, folde den turn!!!!
er hatt keine overpairs, er hat mindestens set or better!
wie war der name des villian?
 
Alt
Standard
04-05-2013, 15:39
(#4)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
ich denk mal, dass villain mich hier so deep oop nicht leicht 3betten sollte.
{77-JJ} wird er pre meistens nur selber callen und auf setmining spielen.
er müsste hier schon diese hände pre 3betten (was die wenigsten machen) und dann deep oop auf eine 4bet callen.
er könnte auch KJ oder AJ 3betten. jedoch würde er diese hände auf eine 4bet folden.
evtl callt er die suited karten spiekulativ weiter {KJs,AJs}. AJs blocke ich aber hart und mit KJ würde er ohne weitere equity nicht diesen move machen.
theoretisch gebe ich ihm hier pre nur noch eine range aus {QQ, KK, AA, AK}.
mit QQ und AK hat er noch einen GS und könnte diesen move auspacken.
deswegen mein call.

gedanken ok?
 
Alt
Standard
04-05-2013, 15:50
(#5)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
Zitat:
Zitat von Sthozrg Beitrag anzeigen
servus,


wie war der name des villian?
ich glaube, die anonymität der villains ist eine von vielen stärken dieses handanalyseforums, zum Schutze der leute. dabei sollten wir es meiner Meinung auch belassen.
 
Alt
Standard
06-05-2013, 12:16
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von MuffyZ Beitrag anzeigen
am wahrscheinlichsten sind overpairs, oder ein GS
Kennst du NL50 Regulars die 500BB deep am Turn ein Overpair raisen würden? Ich habe letztes Jahr ziemlich viele Hände NL50FR Zoom gespielt und spontan fällt mir keiner ein.

Deine Überlegungen sind alle nachvollziehbar, aber ich kann mich in 5 Jahren Smallstakes FR (NL50-200) eigentlich an keine Situation erinnern in der ein Nitreg 350BB mit nem Bluff investiert hat. Und Pots die größer als 250BB sind schaut man sich im Session Review ja meistens auch an, wenn man nicht selbst involviert war.

Mit den super deepen Stacks glaube ich allerdings nicht, dass der Gegner 77-JJ preflop oft folden wird, SPR am Flop ist ja immer noch fast 10 und damit nicht unwesentlich kleiner als in vielen single raised Pots mit 100BB Stacks. Ob ihr History habt die das preflop Play beeinflussen weiss ich aber natürlich nicht. Ob er die Hände aber 3betten würde ich natürlich eine sehr gute Frage. In der Theory ist mit den Stacksizes ja eh sehr fraglich, was man überhaupt OOP 3betten möchte. Ich kenne Leute die hier auch AA flatten würden. Nur QQ+/AK zu 3betten ist ganz offensichtlich eine extrem schlechte Strategie, weil man nie so deep OOP spielen möchte mit einer Hand die face-up ist. Und du foldest preflop ja nichts, was nicht zumindest einigermaßen ordentliche Playability hat.

Die einzigen Draws die halbwegs Sinn ergeben sind eigentlich und und bei beiden muss man sich natürlich fragen ob sie zum preflop Play passen und ob er vorallem mit ersterem wirklich den Flop c/c spielt um den Turn c/r zu spielen. Das kleine Turnraise sieht außerdem auch nicht wirklich nach einer Hand aus die viel FE generieren möchte.

Wenn du am Ende aber wirklich denkst er hat hier nur QQ+/AK die er in einen Bluff turned, dann ist der Calldown natürlich vertretbar. Aber KK/QQ wird er hier sicherlich nicht for value am Turn raisen und dann 200BB am River hinterherschieben, da würde ich mir keine Illusionen machen. Alles was die Line for value wählt ist Straight+, du hast also einen reinen Bluffcatcher. Ich persönlich würde den Turn bet/fold spielen oder ihn sogar behind checken, abhängig davon ob ich glaube von KK/QQ wirklich 3 Streets value zu bekommen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
07-05-2013, 10:24
(#7)
Benutzerbild von Sthozrg
Since: Aug 2007
Posts: 157
und was hat dir villian im sd gezeigt?
 
Alt
Standard
08-05-2013, 09:37
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Zitat:
Zitat von Sthozrg Beitrag anzeigen
und was hat dir villian im sd gezeigt?
Nice Avatar, Sir!

/derail



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
08-05-2013, 12:45
(#9)
Benutzerbild von Sthozrg
Since: Aug 2007
Posts: 157
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Nice Avatar, Sir!
ty
 
Alt
Standard
08-05-2013, 12:51
(#10)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
Zitat:
Zitat von Sthozrg Beitrag anzeigen
und was hat dir villian im sd gezeigt?
QQ
an seiner stelle hätte ichs evtl auch so gespielt, nur dass seine perceived range nicht mit der preflopaktion zusammen passt.

turn reraise etwas größer, shove river und alle AA,KK folden.