Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 ZOOM AA IP auf gefährlichem Board

Alt
Standard
NL25 ZOOM AA IP auf gefährlichem Board - 06-05-2013, 11:18
(#1)
Benutzerbild von desporn
Since: Apr 2012
Posts: 11
Hallo liebe Intellis,

in der folgenden Hand halte ich AA IP. Meine 3bet wird pre gecallt und das Board ist am flop schon sehr drawlastig und wird am Turn sowie River noch gefährlicher. Nun dachte ich, nachdem meine cbet gecallt wurde check ich den turn behind um den Pot klein zu halten, um anschließend den River zu callen.

Villain hat 25/16 stats bei knapp 500 Händen

Hättet ihr den Turn ebenfalls gecheckt oder eine 2nd Barrel gefeuert?

Wenn ihr den Turn auch gecheckt hättet, hättet ihr den River gecallt?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

Gruß Clemens


Geändert von desporn (06-05-2013 um 11:50 Uhr).
 
Alt
Standard
06-05-2013, 11:58
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hallo und Willkommen bei den Handanalysen!

Ich finde die Hand gut gespielt. Den Turn würde ich zur Potcontrol auch immer behind checken, gibt jetzt auch kaum noch schlechtere Hände die eine Bet bezahlen können. Die Straight für JJ/QJ/JT kam an, es liegen diverse mögliche Sets und auch TwoPairs. Hier behind zu checken und am River zu überlegen ob man eine Bet callen kann bzw. selbst zu setzen wenn der Gegner nochmal checked ist eine gute Idee.

Der River ist dann prinzipiell eine sehr gute Karte. TT wurde deutlich unwahrscheinlicher und auch von JT/T9 sind viele mögliche Kombos (die einen vorher bereits geschlagen haben) eliminiert. Deine Hand ist mit der 3Bet preflop gegen UTG, der CBet und dem check behind am Turn eigentlich relativ klar definiert als AA/KK/AK und ganz selten mal einem Bluff, weil du seinen UTG Raise ja vermutlich nicht sehr oft light 3betten wirst.

Hände die du am River realistisch schlägst sind eigentlich nur KK/AQ/KQ (fraglich ob er damit betted) und Hände die er am Flop light gepeeled hat wie Underpairs und AK die er jetzt in einen Bluff verwandelt. Du musst nur in 1/4 der Fälle gut sein, das sind eigentlich ganz ordentliche Odds. Ob man den Call machen möchte hängt aber in erster Linie von der Einschätzung des Gegners ab. Gegen 25/16 würde ich aber ohne weitere Infos auch erstmal zum Call tendieren.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-05-2013, 13:01
(#3)
Benutzerbild von desporn
Since: Apr 2012
Posts: 11
Herzlichen Dank für das Willkommenheißen und die schnelle, ausführliche Antwort!