Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Pokerpros mit Hilfe?

Alt
Standard
Pokerpros mit Hilfe? - 21-01-2008, 14:00
(#1)
Benutzerbild von Patrick_tt_
Since: Oct 2007
Posts: 468
BronzeStar
Hi an alle,
denkt ihr benutzen pokerprofis wie greg raymer.....
etc. pokersoftwares? hilfsmittel?
weiß nicht genau, aber irgendwo steht, das das alle pros machen, kann es mir nur irgendwie nicht so vorstellen...
was haltet ihr davon?
 
Alt
Standard
21-01-2008, 14:18
(#2)
Benutzerbild von wks-mike
Since: Aug 2007
Posts: 432
Jeder ambitionierte Spieler,egal ob Profi oder Amateur,benutzt Programme um sein Spiel aufzuzeichnen.Dies kann mit Hilfe von Pokertracker,Pokeroffice oder dem Holdemmanager bewerkstelligen.
Zusätzlich nutzt man Programme wie z.B. Pokerstove um Hände oder Handranges zu berechnen.Pokerstove ist übrigens Freeware.
 
Alt
Standard
21-01-2008, 14:20
(#3)
Benutzerbild von Patrick_tt_
Since: Oct 2007
Posts: 468
BronzeStar
ja,
hab es gehört, aber mir kommt das ganze etwas dümmlich vor, oder dir etwa nicht?
 
Alt
Standard
21-01-2008, 14:43
(#4)
Benutzerbild von Seelhorst
Since: Aug 2007
Posts: 108
Was ist daran dümmlich Hilfsprogramme zu benutzen? Was dem Armateur hilft, hilft dem Profi doch erst recht. Die wissen nämlich dann ganz genau was sie mit Dir machen müssen um an Dein Geld zu kommen.
 
Alt
Standard
21-01-2008, 14:46
(#5)
Benutzerbild von fantaschmugg
Since: Oct 2007
Posts: 523
Zitat:
Zitat von Patrick_tt_ Beitrag anzeigen
ja,
hab es gehört, aber mir kommt das ganze etwas dümmlich vor, oder dir etwa nicht?
Ganz im Gegenteil. Extrem wichtig sowas, um seine Stärken und Schwächen auszulesen und Fehler zu erkennen. Auch zur erkennung von prozentualem Verhältnis zweier Starthände z.B. wichtig, und noch vieles mehr.

Ich nutze das von Anfang an und habe schon so manchen dicken Fehler in meinem Spiel entdeckt und dadurch diesen Fehler ausgemerzt. Lohnt auf jeden Fall
 
Alt
Standard
21-01-2008, 14:58
(#6)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
*MOVE to Meinungsumfragen*

Mir kommen die Fragen und Anmerkungen von Patrick "spanisch" vor...
 
Alt
Standard
21-01-2008, 15:20
(#7)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
Zitat:
Zitat von RoninAQ Beitrag anzeigen

Mir kommen die Fragen und Anmerkungen von Patrick "spanisch" vor...
Mir auch schon öfter..btw.
 
Alt
Standard
21-01-2008, 20:08
(#8)
Benutzerbild von bbberni
Since: Sep 2007
Posts: 130
also ich spiele seit jahren erfolgreich und habe noch nie hilfsmittel gebraucht und werde ich auch nicht verwenden, und ich kenne sehr viele pros die auch nichts verwenden
 
Alt
Standard
21-01-2008, 20:16
(#9)
Benutzerbild von altrakk
Since: Dec 2007
Posts: 93
ist jedem selbst überlassen , finde es nicht schlecht so sieht man was man falsch gemacht hat und wo die fehler sind um sie nicht nochmal zu machen
 
Alt
Standard
22-01-2008, 15:53
(#10)
Benutzerbild von misterxy
Since: Jan 2008
Posts: 124
WhiteStar
Auch ein Daniel Negreanu hat z.b. seinen ersten Auftritt bei High Stakes Poker auf Video analysiert. Sowohl seine Spielweise als auch seine möglichen Tells kontrolliert z.B. das Zucken seiner Augen. Also professioneller geht es wohl nicht. Man sieht auch Profis nutzen alle Möglichkeiten der Technik aus.