Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

10 Villains Range????????

Alt
Standard
10 Villains Range???????? - 06-05-2013, 23:19
(#1)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
Villain laggy 29/27/Agf29 Flop 44/ Cr Flop 20 /FtCBet 33%/ATS 40%/3Bet 17,8%/ 4Bet 7,1% //130 Hände


Checkraised hier den Flop oop.

Was sind eure Erfahrungen, was so spielt? Was hat er für eine Hand?
(Hatten schon ein paar wenige Hände)


Wie die Hand weiterspielen???



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($10)
Hero (CO) ($11.24)
Button ($9.03)
SB ($15.33)
BB ($10)
UTG ($15.87)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG bets $0.30, 1 fold, Hero calls $0.30, 3 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.40, UTG raises to $1.40, Hero
 
Alt
Standard
07-05-2013, 11:08
(#2)
Benutzerbild von Cap!x33
Since: Jan 2011
Posts: 227
Villain ist zwar laggy, aber ich glaube A9 wäre mir trotzdem noch zu loose zum callen gegen ein UTG raise, weil er ja trotzdem auch seine range utg tighter werden lässt.
Am flop wird er denke ich auch oft mit 2 overcards ne 3bet spielen, das board is super trocken, er reppt hier halt sets und OP's. Man kanns callen, aber es gibt viele eklige karten T-K die er hitten kann und top in seine range passen, und du nicht weißt wo du stehst.
3bet/fold is immer sone sache, kann man aber denke ich auch spielen,vorallem weil er nen hohen 3bet wert hat und oft wird folden müssen und du weißt auf jedenfall sicher wo du stehst und overplayst dein top pair nich.
 
Alt
Standard
07-05-2013, 14:26
(#3)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
Zitat:
Zitat von Cap!x33 Beitrag anzeigen
er reppt hier halt sets und OP's
reppt er hier keine reinen bluffs wie overcards oder kleine paare 66-33,88. ich finde das Play immer super weak.er erzeugt eben max fe auf mich, da ich immer hier ip mit any2 betten könnte, um den pot mitzunehmen
 
Alt
Standard
07-05-2013, 15:36
(#4)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Cap!x33 Beitrag anzeigen
3bet/fold und du overplayst dein top pair nich.
Ich denke schon, dass man hier mit einer 3bet sein Top Pair overplayed.
Außerdem kriegst du meißtens keine calls von schlechterem und was besseres kriegst du auch nicht zum folden.

Ich würde entweder callen oder folden.Wenn du keinen Read hast wirst du mit einem Fold wohl nich viel falsch machen.Ich würde seinen Raise eig. gerne callen, aber wenn ich nicht weiß, ob er OTT seinen Bluff weiterführen würde und dann noch eine bet OTT kommt, dann müsste ich wohl folden, also würde ich schon OTF folden und Villain im Auge behalten und schauen, wie er Postflop, welche Handstärken spielt.
 
Alt
Standard
07-05-2013, 17:32
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop finde ich zu loose ohne Infos/Reads auf sein Postflop Play. Man könnte die Hand dann besser 3-betten als Semibluff.

Wie gespielt würde ich gg das x/r callen und den Turn IP spielen. Seine Range ist stark polarisiert und kann hier ein paar komplette Misses plus eben starke Hände wie Sets/Overpairs beinhalten. Das Problem mit seiner Line entsteht aber in der Hauptsache durch deinen preflop Call.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
08-05-2013, 00:59
(#6)
Benutzerbild von Cap!x33
Since: Jan 2011
Posts: 227
Zitat:
Zitat: Zitat von Cap!x33
er reppt hier halt sets und OP's

reppt er hier keine reinen bluffs wie overcards oder kleine paare 66-33,88. ich finde das Play immer super weak.er erzeugt eben max fe auf mich, da ich immer hier ip mit any2 betten könnte, um den pot mitzunehmen
ja aber mit diesen bluffs will er ja eben diese hände repräsentieren


@heilenmax
Mit der 3bet an sich würde man natürlich sein toppair overplayn keine frage, aber man weiß wo man steht.
Weiß man das nich schiebt man eventuell noch ne ganze menge mehr rein, und überspielt es über turn und river, das meinte ich