Alt
Standard
TPMK,FRaise - 08-05-2013, 11:25
(#1)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
Hey,
hier mal ne Hand wo ich im nachhinein nicht mehr so sicher bin, obs vielleicht ein bisschen zu durchgeknallt gespielt wurde von mir.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $1.00 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($85.18)
SB ($408.15)
Hero (BB) ($321.71)
CO ($107.50)

Preflop: Hero is BB with 9, 10
CO bets $2.50, 2 folds, Hero calls $1.50

Flop: ($5.50) 7, 10, 3 (2 players)
Hero checks, CO bets $3.50, Hero raises to $10, CO calls $6.50

Turn: ($25.50) K (2 players)
Hero bets $16

Villain: 29/24 FCbet 60 (jo ich glaub das reicht erstmal an stats ^^)
Er is einer der stärkeren Regs und wir haben schon ne große samplesize voneinander, weswegen ich speziell gegen ihn so gespielt hab.
Sein CO range kann seh ich erstmal so bei Axs,22+,Q9s+ 65s+,J9s+, A9o,KTo+;T9+
Am flop seh ich ihn mit ner sehr weiten Range cbetten und c/r als obviosly bluff, weil ich glaube, dass er glaubt, dass ich ihn c/r weil er selber das board sehr selten trifft und ich mich dadurch super stark polarisiere, was ihn zu mancherlei floats/calls mit Ahigh (obwohl ich mir nicht sicher bin mit welcher Tendenz er Ahigh hier cbettet...:/),PPs,Gutshots,und seinen paar 7ern verleiten sollte.
Nochmal drüber gehen, kann er da imo gegen mich nich, da darin kein value liegen sollte imo.
Allgemein glaub ich sollte dieser villain mein c/r range schwächer einschätzen als meine c/c range.

Am Turn hab ich gebettet,weil der King ja eine perfekte barrelingcard für mich is und er imo fast nie nen K in seiner range hält.
Eventuell called er mich da immer noch mit weakeren pairs runter, weil er genau das alles weiß.
Und nebenbei krieg ich halt noch nen FD, welchen ich, sollte er ankommen, je nach einschätzung betten, c/c oder c/r spielen kann.
Nun bin ich mir jedoch nich so sicher, ob die Turn bet allgemein zu thin is,zumal er ja auch einige bessere T haben kann. Auch bin ich mit meinen bethöhen nich so ganz zufrieden. :/
Meinungen?

Geändert von ThePhilera (08-05-2013 um 11:27 Uhr).
 
Alt
Standard
08-05-2013, 11:51
(#2)
Benutzerbild von radis5
Since: May 2008
Posts: 732
BronzeStar
ach du bist auch ein intellianer^^
wenn du historie hast dann weißt du am besten was man machen kann. von außen betrachtet ist es sehr spewy
 
Alt
Standard
08-05-2013, 14:53
(#3)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
lol radis mein guter ja bin ich wenn auch nich der aktivste ^^
ich bin dir wohl gestern so aufen sack gegangen, dass du dich an diesen account erinnerst? :P ^^
ja im nachhinein glaub ich wars echt ein bisschen zu sehr tikki takki gedacht und wenn sowas machen will, dann wohl eher mit QT+ oder sowas, sonst wirds echt viel zu dünn, aber naja mal schaun ob noch wer was dazu sagt
 
Alt
Standard
08-05-2013, 15:21
(#4)
Benutzerbild von radis5
Since: May 2008
Posts: 732
BronzeStar
und ich denke das war gestern von dir ne bluff 5b. ich hab erst überlegt noch drüber zu gehen;-)
 
Alt
Standard
08-05-2013, 15:31
(#5)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
ich sag nur, ich war gestern allgemein ein wenig spewy drauf... :P
 
Alt
Standard
08-05-2013, 16:07
(#6)
Benutzerbild von KoRn1337
Since: Mar 2008
Posts: 114
Ich finde den c/r auf dem trockenen Flop mit deinem Kicker und dann noch OOP zu riskant, wenn dieser Move unvorbereitet ist und nicht direkt auf History oder Reads beruht. As played würde ich am Turn gegen den Reg nach deiner Einschätzung c/c spielen, wenn du denkst das er dich hier gerne floated. Das hat den Vorteil das er dich hier mit seiner starken Range (Set, KT, AT, OPs & evtl. Kombodraws) nicht aus deinem FD+Pair rausraisen kann am Turn,und du gibst Villain die Chance mit seiner Range die du am Turn beat hast zu floaten.

Wie gesagt am Flop bringst du durch deinen c/r den Stein ins Rollen und das ist OOP einfach kein guter Move wenn du unvorbereitet bist, und diese Entscheidung nicht auf irgend nen Leak, Read, History etc. beruht.
 
Alt
Standard
09-05-2013, 08:26
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Das ganze Linekonstrukt steht und fällt eben mit deiner Einschätzung von Villain. Ich denke eure History müsste extrem sein, damit er dich hier mit any pair < T runtercallt.

Fernab von jeglicher History/Dynamik zwischen euch sehe ich nicht wirklich einen Sinn darin, diese schöne Hand auf dem Board in deine x/r Range zu packen. Das ist doch eine der besten Hände, um deine x/c Range zu stärken, vor allem weil es so viele gute Turns für dich gibt.

Mit deiner Line repräsentierst du zwar kaum Valuehände und könntest dadurch natürlich auch mal lightere Calls am Flop bekommen, aber im Schnitt wird es ab dem Turn wahrscheinlich einfach viel zu dünn werden und am Ende besteht lediglich die Gefahr, sich selbst mit TPnk zu (value)ownen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (09-05-2013 um 08:57 Uhr).
 
Alt
Standard
09-05-2013, 10:10
(#8)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
ok thx leute auf jeden fall.
im nachhinein find ich diese line auch viel zu dünn und es steckt wahrscheinlcih deutlich mehr value in einer passiven line drin.
wahrscheinlich hab ich da mal wieder ne folge poker after dark zu viel geschaut und wollte einen auf durrrr machen ^^
btw hatte er da wirklich noch 88, aber das war wohl wirklich das höchste aller gefühle.
nächstmal zeigt er mir JT+ und ich guck inne röhre ^^
also dann leute schönen herrentag heute und lasst krachen!