Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Neue PokerBlatt-Ausgabe ab 10. Mai 2013 im Handel

Alt
Post
Neue PokerBlatt-Ausgabe ab 10. Mai 2013 im Handel - 08-05-2013, 17:02
(#1)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Ein PokerBlatt – Zwei Cover!

Seit mehr als fünf Jahren ist das PokerBlatt nun schon auf dem Markt. Jede Ausgabe wurde natürlich mit einem schön gestalteten Hochglanz-Cover ausgestattet – ganz normal. Jetzt drängte es sich aber förmlich auf, zum ersten Mal überhaupt eine Ausgabe mit zwei Covern zu drucken, denn besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen! Zum einen gab es bei der EPT Berlin durch Daniel Pidun und Robert Haigh jüngst einen deutschen Doppelsieg, zum anderen steht mit der ISPT im Londoner Wembley-Stadion eines der ambitioniertesten Pokerturniere aller Zeiten an! Beiden Ereignissen wurde deshalb je ein Cover gewidmet!

Turnierberichte
Gewohnt informativ geht es dann im PokerBlatt selbst zu. Natürlich blicken wir ausführlich auf das deutsche Großereignis zurück. In einem exklusiven Nachbericht zur EPT Berlin verfolgen wir Daniel Piduns Triumph, der als erster Deutscher in der Hauptstadt gewann! Außerdem wird mit Panteas EPT Style-Kolumne auch ein Rückblick der unterhaltsamen Art geboten.
Weitere Berichte gibt es u.a. von der EPT London, von der erstmals ausgetragenen WSOP Asia Pacific, bei der die Deutschen ausgezeichnet abschnitten, von der Eureka Poker Tour im King’s, von der German Poker Tour in Hamburg, sowie vom Masters in Dortmund und von der CAPT Salzburg.

Blick voraus
In Kürze startet wieder die wichtigste Turnierserie der Welt, die WSOP! Zum sechswöchigen Mega-Event in Las Vegas liefert das neue PokerBlatt die wichtigsten Informationen samt Terminplan, stellt alle deutschsprachigen Favoriten vor und gibt Tipps, welche weiteren Casinos interessante Turnierangebote bieten. Freuen dürfen sich die Leser auch auf Henrik Brockmanns Vorstellung seines höchst informativen „Las Vegas E-Book“.

Strategie
Fester Bestandteil des PokerBlatts ist der Strategieteil. In „Eine Hand – zwei Meinungen“ widmen sich die beiden Turnierprofis Jonas Lauck und Christopher Frank einer verrückten Hand, die während der letzten WSOP gespielt wurde. Dort trugen sich erstaunliche Dinge zu, die die beiden Newcomer genauer unter die Lupe nehmen.
Im Pro-Tipp geht es dieses Mal um die richtige Strategie bei Online-Satellites. Mit Gerald Karlic konnte man für dieses Thema einen jungen und talentierten österreichischen Spieler gewinnen!
Thema der professionellen Pokerschule ist im neuen Heft die korrekte Behandlung verschiedener Stacksizes in Multi-Table-Turnieren.
Eine beliebte Rubrik ist auch „Das TV-Spiel des Monats“, in der der neueste Rekordpot aus der letzten Staffel von German High Roller ausführlich analysiert wird.

Kolumnen
Selbstverständlich dürfen auch die beliebten PokerBlatt-Kolumnen „Schräge Gedanken“ vom Wortakrobaten Götz Schrage und der „Knaller von Knossalla“ nicht fehlen. Wie üblich berichtet Lars Liedtke in seiner „Online Revue“ zudem über alle wichtigen Ereignisse im World Wide Web.
Abgerundet wird die neue Ausgabe mit den beliebten Serien PokerChinesisch, „Wie würden Sie entscheiden?“ und dem Horoskop für Pokerspieler.

100 Seiten Poker Informationen und Entertainment erwarten die Leser ab dem 10. Mai 2013 im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder können online unter pokerblatt.de bestellt werden – auf dieser Seite findet sich auch ein Händlerverzeichnis!

 
Alt
Standard
11-05-2013, 10:24
(#2)
Benutzerbild von Eem01ofEEnGe
Since: Sep 2011
Posts: 1.179
Zitat:
Zitat von NerdSuperfly Beitrag anzeigen
Ein PokerBlatt – Zwei Cover!



100 Seiten Poker Informationen und Entertainment erwarten die Leser ab dem 10. Mai 2013 im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder können online unter pokerblatt.de bestellt werden
Schon am 9. am bahnhof gekauft

Auf jeden Fall Gute Zeitschrift-kann man nur weiter empfehlen


Wenn Du nach den ersten zwanzig Minuten nicht weisst, wer der Dumme am Tisch ist, dann bist Du es. Aber wenn der Dumme nach der zweiten halben Stunde noch nicht von Tisch ist, dann bist Du auch nicht viel klüger!
Zitat:
Zitat von Picasso25
Hey, die regs, die grad gegen dich voll abspasten und einfach anytwo hitten, ja diese regs tun dir leid! Denn diese regs sind gewinnen nicht gewohnt, da sie so unfassbar scheisse im Kopf sind.