Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

QQ pre zoom NL 5 vs NIT

Alt
Standard
QQ pre zoom NL 5 vs NIT - 13-05-2013, 19:39
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt irgendwie 12/6/3bet:2 auf 60 Hände oder so!

Stell die Hand ohne Kommentar mal rein

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($3.56)
SB ($5)
BB ($3.60)
UTG ($6.62)
Hero (UTG+1) ($6.70)
MP1 ($2.58)
MP2 ($2.53)
MP3 ($11.68)
CO ($2.50)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
UTG bets $0.10, Hero calls $0.10, 4 folds, Button raises to $0.50, 3 folds, Hero calls $0.40

Flop: ($1.17) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $0.75, Hero calls $0.75

Turn: ($2.67) (2 players)
Hero checks, Button bets $1.30, Hero raises to $2.60, Button calls $1.01 (All-In)
 
Alt
Standard
13-05-2013, 20:01
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Was fürn AF hadder? Wenn der nämlich zu niedrig is, kriegste nie Auszahlung von schlechterem (AK)..
Und jibbets Infos zu UTG, die Villain auch hat? (wahrscheins ned bzw. wissmer ned)

Turnsizing (supercommittend mit Möglichkeit drüberzugehen) seh ich auf NL2 von den Nit-Regs immer mit Nuts (hier AA/KK/99, wobei ich 99 discounten würde wegen pre).
Solange ich ned davon ausgehe, dass Villain
-mindestens auch TT/JJ 3bettet und
-AK aggressiv spielt
folde ich hier preflop.

Kommt ja immernoch oft genug ne Overcard etc., wo wir dann folden dürfen (und ab und an schiebt UTG auch mal den Stack rein oder called, dann fühlt man sich ja auch ned grad wohl, wenn die Post abgeht)..

Ich mag aber was QQ im 3bet-Pot angeht bischen FR-geschädigt sein..


edit:
Is ja FR

Geändert von Alanthera (14-05-2013 um 06:57 Uhr).
 
Alt
Standard
13-05-2013, 22:16
(#3)
Benutzerbild von GreenKnuckle
Since: Jul 2011
Posts: 38
Zuallererst mal würde ich preflop nicht minraisen, das läd aufgrund von zu guten Odds einfach zum Callen ein; und du willst ja nicht oop gegen 4 Leute spielen. Mach standardmäßig 3BB und gut ist
Auf das relativ große Raise vom Button würde ich dann auch nicht nur callen. Entweder du 4bet/callst da 70BB in die Mitte oder foldest das preflop.

Für den Push spricht: Du sparst dir einfach eklige Postflop-Spots und eliminierst deine positionellen Nachteil. Zudem ist preflop die einzige Möglichkeit, wo dus ggn AK noch reinbekommen kannst (AK ist preflop hinten!)
Dagegen spricht halt sein 3Bet-Stat. 2% 3Bet ist halt echt schon krass wenig, das is im Prinzip nur QQ+ und AK. Gegen die Range hast du knapp unter 40% (~38 wenn ich das noch richtig weiß^^), aber auf 60 Hände ist das für mich noch nicht aussagekräftig genug um QQ für 70BB zu folden
 
Alt
Standard
14-05-2013, 09:26
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich minraise nicht, sondern calle das Minraise, um mich nicht vs UTG gegen besseres zu isolieren und eben solche Situation (Squezzes etc) zu provozieren! Dass ich 70BB vs BUT broke is imo obv. Frage ist halt nur wie ich am besten Value aus schlechterem gegen so ne NIT generiere. Wenn er hier QQ+ hält ist es haöt Pech und es wandert eh rein. Wenn ich Pre jedoch 4bette, folde ich seine ganzen (wenn auch wenigen) schlechteren Hände raus!°
 
Alt
Standard
14-05-2013, 09:39
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Stell die Hand ohne Kommentar mal rein
Du hast ja vermutlich eine ziemlich genaue Vorstellung wie du die Hand spielen möchtest, wenn du preflop callst und ein SPR von 2,5 erzeugst?

Ich gehe mal davon aus, aus der Plan war auf jedem Board ohne Ass oder König zu stacken und ansonsten check/fold zu spielen. Ob das profitabel ist lässt sich ohne weitere Infos über den Gegner schwer sagen weil man nicht weiß ob er AK/QQ preflop überhaupt 3betted oder ob er nur KK+ 3betted oder aber lieber irgendwelchen Trash. Aber die erste Intention wenn ich Stats von 12/6 sehe, ist eigentlich, preflop einfach zu folden wenn man nicht setminen kann. Vorallem da er hier auch noch gegen UTG und UTG+1 3betted, dem würde ich schon ne Menge credit geben.

Wenn man denkt er hat auch immer AK/QQ in seiner Range und foldet die evtl. sogar noch, macht ein Shove evtl. Sinn.

Der Turn ist dann nochmal eine Aufforderung den game plan evtl. doch zu überdenken. Die kleine Bet mit wenig Stack behind sieht viel stärker als ein Shove und man sollte auf NL5 vermutlich erstmal glauben was man sieht und nicht davon ausgehen, dass jemand einen Betsizing Tell nutzt um eine schwache Hand stärker aussehen zu lassen als sie ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!