Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL16 AA vs turn raise.Balouga theorem korrekt angewendet hier?oppo 52h 72/5/3.2

Alt
Standard
NL16 AA vs turn raise.Balouga theorem korrekt angewendet hier?oppo 52h 72/5/3.2 - 17-05-2013, 12:39
(#1)
Benutzerbild von tomdwan779
Since: Sep 2011
Posts: 321
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.16 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB ($18.06)
UTG ($16.35)
Hero (MP) ($16.89)
CO ($16)
Button ($52.07)
SB ($9.04)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.48, 1 fold, Button calls $0.48, 2 folds

Flop: ($1.20) , , (2 players)
Hero bets $0.64, Button calls $0.64

Turn: ($2.48) (2 players)
Hero bets $1.60, Button raises to $3.20, Hero folds

Total pot: $5.68 | Rake: $0.26

Results below:
Button didn't show
 
Alt
Standard
17-05-2013, 12:47
(#2)
Gelöschter Benutzer
Statts sind hier hilfreich. So pauschal kann ich das nicht beantworten, allerdings haben die Spieler auf diesen Limits meistens strongmadehands, wenn sie diesen Turn raisen.


Gruß

Dario
 
Alt
Standard
17-05-2013, 12:53
(#3)
Gelöschter Benutzer
lol ich sehe die Statts jetzt erst. Die hast du natürlich gut versteckt^^
Füg die doch bitte das nächste Mal in den Text ein.

Gegen einen 72/5 ist das ein easy Fold am Turn, außer er raist sehr viel am Turn, dann würde ich allerdings oft den Turn check/callen.

Gruß

Dario