Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 turn bet in ordnung?spielt ihr das anders?

Alt
Standard
NL25 turn bet in ordnung?spielt ihr das anders? - 18-05-2013, 09:21
(#1)
Benutzerbild von tomdwan779
Since: Sep 2011
Posts: 321
BronzeStar
oppo 4 hands 17/8/3,3

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($25)
Hero (CO) ($25)
Button ($24.57)
SB ($25)
BB ($25.69)
UTG ($12.51)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.75, 1 fold, SB calls $0.65, 1 fold

Flop: ($1.75) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $1, SB calls $1

Turn: ($3.75) (2 players)
SB checks, Hero bets $2, SB calls $2

River: ($7.75) (2 players)
SB checks, Hero checks

Total pot: $7.75 | Rake: $0.35

Results below:
SB had , (two pair, Jacks and twos).
Hero didn't show , (nothing).
Outcome: SB won $7.40
 
Alt
Standard
18-05-2013, 13:05
(#2)
Benutzerbild von H.-Dietrich
Since: Mar 2011
Posts: 12
Hallo

Hmmm, also ich würde hier her ne Potcontrol-Line am Turn bevorzugen. Hast ja den Vorteil am Button zu sitzen. Denke der Villain callt am Flop oop ausschließlich mit Top Pair (welches er nicht protecten muss) und medium pocket pairs. Stats deuten auf einen tighten Gegner hin, wenn auch keine aussagekräftige Samplesize.
Am River kannst du dann reevaluieren. Denke Villain wird oft versuchen mit medium Pairs seine Equity zu realisieren und mit TP für Value raisen.
 
Alt
Standard
18-05-2013, 13:44
(#3)
Benutzerbild von mr malkovich
Since: Jun 2011
Posts: 419
Denke ebenfalls das man sich die Bet auf dem Turn sparen kann. Das Board auf dem Flop kommt schon extremst trocken daher. Er wird mindestens TopPair haben. Vielleicht auch noch ein kleineres Pocket. Denke aber nicht, dass er damit aktiv die Initiative auf dem River übernehmen wird.

Wenn du den Turn checkst und auf dem River, wie hier das dritte Kreuz kommt, oder eine Q o. 8, kann man darüber nachdenken eventuell eine bet anzubringen um TopPair rauszudrücken. Frage ist aber, ob er hier noch einen Laydown findet und vor einem möglichen BackdoorFlush oder BackdoorStraight scared ist.
Denke aber eher, dass selbst dieser Move dann -EV ist.

Geändert von mr malkovich (18-05-2013 um 13:47 Uhr).
 
Alt
Standard
19-05-2013, 21:43
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Auf einem so trockenen Flop kann Villain leider keine Draws haben, gegen die du am Turn Value bekommst daher finde ich einen checkback hier auch am besten. Villain scheint ja zudem noch etwas tighter aus. River würde ich dann auch folden, wenn er bettet.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter