Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1.10$ AQof Deep im Tunier

Alt
Standard
1.10$ AQof Deep im Tunier - 20-05-2013, 16:53
(#1)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
http://www.boomplayer.com/de/poker-h...224_DBF93212EA


Die hand Ereignete sich schon bischen weiter im tunier wie man sehen kann
ich hatte die letzten handegeopenraist und hab die blinds bekommen 2-3 hände
shorty limp nartürlich kann das ne trap sein aber sehe hier zu häufig fische die einfach limpem mit schlechtern händen
ich isoraise hier mit den plan den utg limper zu commeitten bzw allin zustellen auch auf any flop zu brocken gegen ihn aber er kann hier eig nur push or folden
und dann passiert das lustige der andere limper cold callt sein allin da seh ich häufig kleine pocketpaare bis 10er
nix geslowplaytes aa kk gebe ich ihn hier nie eig wenn doch good game die chips hat er sich verdient also push ich es drüber für maxium foldquity
und wenn er callt bin ich bereit zu flippen
grade weil man auch in den Tunieren auf ft spielen sollte
er callt
und guckt mal was er umdreht
zumglück halte ich und gewinne den Mainpot
aber hätte er geluckt hätt ich schon bischen getiltet der war wirklich grotten schlecht der gfühlst spieler

was macht ihr in der hat mit aqof?
 
Alt
Standard
23-05-2013, 17:00
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Ich spiele es genauso wie du. 13k isoraise find ich sogar okay, weil man den shorty am liebsten zum pre AI oder fold bringen möchte und nicht 5way postflop mit dastehen möchte, weil man nur auf 8k geraised hat und die beiden blinds auch noch mit reinspringen.

Gegen die action der Gegner jam ich dann meine komplette valuerange, da der flatcaller immer nen Monsterfisch mit einer weiten range sein sollte.

Nh, sir!
 
Alt
Standard
23-05-2013, 20:56
(#3)
Benutzerbild von GitarLuck
Since: Apr 2013
Posts: 701
BronzeStar
danke seh ich genau so