Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.50 18men turbo Rangecheck

Alt
Standard
$1.50 18men turbo Rangecheck - 20-05-2013, 23:33
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 100/200 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

MP2 (t1,480) 7.4BB
Hero (CO) (t4,965) 24.8BB
Button (t2,895) 14.5BB
SB (t1,260) 6.3BB
BB (t3,205) 16BB
UTG (t1,470) 7.3BB
UTG+1 (t6,910) 34.5BB
MP1 (t4,815) 24.1BB

Hero's M: 16.55

Preflop: Hero is CO with : ???

Die Gegner auf BTN, SB, BB sind tendenziell weak/tight, der Rest am Tisch eher gemischt mit ner Tendenz zur Passivität.

Wie würden hier bei euch die Ranges aussehen:
1. Openpush
2. Openraise /Call bzw. /Fold (Gäbe es ggn SB noch ne Raise/Fold-Range?)
3. Openlimp
 
Alt
Standard
21-05-2013, 15:14
(#2)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Is die Frage ernst gemeint , so allgemein und eig. standard thoughts ??
- Du spielst doch sonst auch viel Volumen und machst Dir Gedanken


Openpush none , openlimp none !!

Rest dann eben pre-Ante alles das ,was das Kriterium "Playibility" erfüllt ,wobei ich in der pre ante -Phase reine Steals (insbesondere bei dem kleinen reshove SB -Stack) reduzieren würde ,denn mit nem standard Minraise like 2,2 x committest Du Dich ja gegen den SB und mit like q5s den Resteal mit meist so rund 30 % equity callen zu müssen is imo eher ungeil

Tendiere bei passiven Wilhelms to act behind zu any Pocket , any sc ab 78s , any suited 1 gapper ab T8s , alle Broadway combos ,any suited ace ,kleine offsuit aces < a9 würde ich tendenziell eher falten ,da kaum Implieds und hohe reversed implieds.
 
Alt
Standard
21-05-2013, 17:00
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von RedInsanity Beitrag anzeigen
Is die Frage ernst gemeint , so allgemein und eig. standard thoughts ??
- Du spielst doch sonst auch viel Volumen und machst Dir Gedanken

Das is ganz einfach erklärt.. Habe mich mal mit anderen Spielern bei Plattformen wie OPR etc. verglichen und festgestellt, dass ich im Grunde relativ selten ITM komme (aber wenn, dann meistens richtig gut). Das würde ich halt gerne ändern, also das mit der ITM-Quote
Und daher überprüfe ich nun einfach mal alle Spots, über die man sich keine großen Gedanken macht, in denen ich es nicht als Favorit reingebracht habe - vor allem, wenn ich denke, dass ich zu loose unterwegs bin.
Hier z.B. hatte ich JTo und musste den SB callen (JTo>JJ).
Meine Range ist hier übrigens doch nen Ticken weiter als dein Vorschlag, und die Nitranges von irgendwelchen ICM-Trainern lassen sich halt auch ned so wirklich anwenden gegen diese Gegnertypen, weswegen ich dankbar für Meinungen bin.
 
Alt
Standard
23-05-2013, 18:05
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Also wenn der SB hier sowas wie 8-16bb hätte, dann raise ich hier in dem spot post antes any2.

In diesem spot geht raise/F halt gegen den SB eigentlich nicht, sodass ich hier dann ne ziemlich ähnliche range wie RedInsanity openen würde.
Denke JTo sollte hier standard minraise (inget gegen SB sein). Nh!