Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Frage an die Experten zwecks BR Buildung

Alt
Standard
Frage an die Experten zwecks BR Buildung - 24-05-2013, 11:13
(#1)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Guten Tag Gemeinde,

ich wollte mal die Experten fragen, ob es heutzutage noch auf PS Sinn macht sich mit CG eine profitable BR zu grinden?
Ich habe ca. 2 Jahre Pause gemacht und wollte NL25 FR spielen mit einer BR von 600$
Habe mal testweise die Mikros abgeklappert und war überrascht, wie tight doch auf den Mikros gespielt wird (NL2/5)

Ist es noch profitabel einzusteigen (wenn man es beherrscht^^), oder sind nur noch Regs bei PS unterwegs?

Danke für eure Einschätzung
 
Alt
Standard
24-05-2013, 11:43
(#2)
Benutzerbild von CTL-2010
Since: Oct 2011
Posts: 666
Zitat:
Zitat von parciphal Beitrag anzeigen
... wollte NL25 FR spielen mit einer BR von 600$ ...
1-tabling + sss oder was? und selbst dann ist deine BR dafür zu klein...

die Micros sind eig spielbar und auch bis NL50 bei guter Tableselection und Edge


Downswings gibt es nicht, dreh den Graphen einfach um 180°
 
Alt
Standard
24-05-2013, 12:04
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von CTL-2010 Beitrag anzeigen
1-tabling + sss oder was? und selbst dann ist deine BR dafür zu klein...
Wenn man weiss was man macht und bereit ist etwas mehr Risiko einzugehen, sind 24 Stacks auf den Microstakes FullRing schon in Ordnung.

Gibt zwar sicherlich viele Spieler die anderer Meinung sind, weil sie selbst schlechtere Erfahrungen gemacht haben oder immer wieder irgendwelche Horrorstories hören, aber ich selbst hatte in 5 Jahren in denen ich relativ viel Smallstakes (und gelegentlich Midstakes) FR gespielt habe, nie einen Downswing von mehr als 15 Stacks.

Ich würde an deiner Stelle einfach an 6-8 Tischen NL25 FR schauen wie wohl ich mich fühle, wie die Gegner so spielen und was sich über die Jahre verändert hat und dann entscheiden ob das immer noch das richtige für mich ist oder nicht.

Im Endeffekt sind 600$ nicht die Welt und es geht ja in erster Linie auch um den Spaß. Ich würde es einfach probieren.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
26-05-2013, 21:16
(#4)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Danke für eure Einschätzung. Ich wollte das 40+10 System spielen. Also 40 Stacks für NL10 und 10 NL25. Fange mit 650$ NL25 an und bei 400$ spiele ich NL10 bis ich wieder bei 650$ bin. Sollte doch in Ordnung sein oder?

Was mich jetzt noch interessieren würde, ob ich lieber normale Tische spielen sollte oder Zoom?? Zoom wäre für mich interessanter, da ich dort mehr Volumen produzieren kann.
Wie ist da eure Erfahrung??

Danke
 
Alt
Standard
27-05-2013, 11:17
(#5)
Benutzerbild von nasenbär33
Since: Jul 2010
Posts: 427
Naja zoom ist sicherlich schwerer zu schlagen, da du nicht tabeselecten kannst.
Ich spiele aber momentan 6-max zoom NL25 und muss sagen das geht schon ganz gut. Es gibt oft genug fische und vorallem haben die regs teilweise noch größer postflop leaks als ich.
Wenn man aber FR spielt weil man vorher nur die preflopedge hatte, wird das wohl nicht mehr ausreichen.
Aber genau probier doch einfach aus was dir besser gefällt.
 
Alt
Standard
27-05-2013, 13:55
(#6)
Benutzerbild von parciphal
Since: May 2008
Posts: 811
Früher konnte man nur im PT kostenpflichtig Tableselection betreiben. Geht das heute besser?
Kann das Tableninja ... das habe ich früher auch immer genutzt zum Massgrinden