Alt
Standard
NL25: h2p aq? - 24-05-2013, 21:21
(#1)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
gegner 19/15, co raise 27%, af 2.5 river af 3.3
regular

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

CO ($25)
Button ($31.49)
SB ($14.36)
Hero (BB) ($25)
UTG ($11.85)
MP ($10)

Preflop: Hero is BB with A, Q
2 folds, CO bets $0.75, 2 folds, Hero calls $0.50

Flop: ($1.60) A, K, 9 (2 players)
Hero checks, CO bets $1, Hero calls $1

Turn: ($3.60) 9 (2 players)
Hero checks, CO checks

River: ($3.60) 8 (2 players)
Hero bets $2.50, CO raises to $6.75, Hero ?



hätte wohl fold finden müssen wegen backdoorflush aber: welche lines wie zb donk strategien oder c/r kann man verwenden um so einen sch zu vermeiden/ dem gegner nicht alle straßen "zur verfügung" zu stellen.

Geändert von 1followu (24-05-2013 um 21:38 Uhr).
 
Alt
Standard
25-05-2013, 13:06
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du möchtest, kannst du natürlich den Turn von vorne betten oder bereits den Flop raisen. Ob das sinnvoll ist oder nicht, hängt aber natürlich vom Gegner ab.

Wenn du den River groß leadest, würde ich ohne weitere Reads immer gegen ein Raise folden. Du spielst den Kicker vom Board, hast also im Idealfall einen Splitpot wenn er wirklich sehr light for value raised und ansonsten nur einen Blufcatcher.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!