Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Overpair im Squeezepot gegen Flopcheckraise

Alt
Standard
Overpair im Squeezepot gegen Flopcheckraise - 27-05-2013, 01:58
(#1)
Benutzerbild von turbonegro89
Since: Mar 2008
Posts: 68
Villain spielt 19/17 auf 500 Hände und 46% fold to 3bet
Aggf am Flop 4.7

Wusst enicht, was ich Villain hier für eine "C-Range" geben soll und habe am Flop gefoldet... Wa sgebt Ihr ihm und ist der Fold vertretbar, gut oder schlecht? und ist meine Cbet zu groß? Raise 1st in in MP spielt er übrigens 17%

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO ($110.75)
Hero (Button) ($50)
SB ($30.09)
BB ($20)
UTG ($31.95)
MP1 ($51.44)
MP2 ($50)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, MP2 bets $1.50, CO calls $1.50, Hero raises to $6, 2 folds, MP2 calls $4.50, CO calls $4.50

Flop: ($18.75) , , (3 players)
MP2 checks, CO checks, Hero bets $12, MP2 raises to $27, 1 fold, Hero folds

Total pot: $42.75 | Rake: $1.92

Results below:
MP2 didn't show

Geändert von turbonegro89 (27-05-2013 um 02:35 Uhr).
 
Alt
Standard
27-05-2013, 12:20
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Nervig. Denke AA/KK kann man in dem Squeeze Spot ziemlich ausschließen und da du die nicht blockst und er nicht so gerne gegen 3Bets foldet, hat er wohl auch diverse FDs in seiner Range. , , , , , und vielleicht noch ein paar weitere SCs und suited Asse. Auch in der Range dürfte allerdings 87s sein, genauso wie 99/66/55, das sind zusammen immerhin 13 Kombos und die FDs haben zum großen Teil ziemlich viel Equity gegen dich.

Sein Raise ist commitend und du brauchst ca. 30% Equity um es profitabel reinzubekommen. Gegen 99,66-55,AhQh,AhJh,AhTh,KhQh,QhJh,JhTh,Th9h,87s hast du 23% und wenn er das nur mit 3 der 12 Kombos aus JJ/TT machst, bist du über 30%. Ist ne knappe Sache denke ich. AA ist für mich ein Shove, JJ/TT ein Fold und QQ liegt irgendwie genau dazwischen. Weil es 3way zum Flop geht und CO nach seinem Raise noch agiert, würde ich folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-05-2013, 14:55
(#3)
Benutzerbild von turbonegro89
Since: Mar 2008
Posts: 68
Danke für Deine Einschätzung. Den letzten Gedanken in Deinem Post hatte ich in der Situation auch... Kannst Du bitte noch etwas zu meinem Betsizing sagen, da ich mir in der Situation sehr unsicher wahr?
 
Alt
Standard
27-05-2013, 15:23
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sizing kommt natürlich auch stark auf CO an. Aber wenn der Plan ist am Flop 2/3 Pot zu machen um auf blanken Turns für 3/4 Pot zu shoven, finde ich das ganz gut.

Wenn man kein so arg großes Fass aufmachen will, kann man am Flop natürlich auch sowas wie $8 setzen. Aber zumindest MP2 hat hier halt diverse zusätzliche FDs in seiner Range, die ein tighter Gegner der viel gegen 3Bets foldet vermutlich nicht hat. Wenn CO ein Reg ist, gilt für dessen Range eigentlich das gleiche wie für die von MP2, weil er preflop weiter gegen dessen Range callen kann und nach der 3Bet natürlich gute Odds bekommt. Hier muss die Range also auch nicht so PP lastig sein wie sonst oft, sondern kann diverse suited Ax Hände, Broadways und Connectors beinhalten. Wenn CO Freizeitspieler ist, kann er natürlich fast alles haben.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!