Alt
Standard
Strategie Turbo SNGs - 21-01-2008, 20:15
(#1)
Benutzerbild von BiediAA
Since: Dec 2007
Posts: 54
BronzeStar
Ich wollte fragen welche Strategien ihr mir für die 70FPP Satellites oder die 2,20$ Satellites to SHG empfehlen könntet?
Mit einer tighten - aggr Spielweise konnte ich die erste Zeit viele von den 70ern gewinnen nur läufts zur Zeit gar nich, obwohl ich eigentlich schon unter die ersten 4 komm, aber dann keine Hände mehr bekomm bis ich dann irgendwann pushen muss, weil mich die blinds auffressen und vom chipleader gecallt werd und dann rausflieg.
Was haltet ihr den von einer loosen - aggr Spielweise?
Bei den niedrigen Blindlevels ab Middleposi auch mit schwachen Karten viel limpen um damit viele Flops zu sehen und so mit two-pair
aufwärts super ausbezahlt zu werden!
Vor allem ist mir aufgefalln, dass viele Anfänger solche SNGs spielen und sehr oft loose-passiv gespielt wird und auch sehr oft allin- gepusht wird auch mit mid pair oder draws. Ich sag nur 1. Hand wenn gleich 3 all-in gehen^^
Durch eine passive Spielweise Preflop wird weniger geraist und man kann den flop sehr oft billig sehen.
So könnte man sich doch eigentlich ne großen Stake ansammeln und hätte dadurch auch kein 1:6 Verhältnis im HU.

Könntet ja mal eure Meinung dazu posten

Geändert von BiediAA (21-01-2008 um 20:36 Uhr).
 
Alt
Standard
21-01-2008, 20:44
(#2)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Meines wissens gibts zu dem thema schon nen thread...
wie dem auch sei: die 70fpp sngs lassen sich mmn kaum mit vernünftiger strategie spielen, bis nur noch 3-4 spieler übrig sind wird dort auch mit 100BBs Push/Fold gespielt - und zwar nicht sonderlich gut
In der Endphase kann man dann anfangen poker zu spielen.
Zu den 2,20ern kann ich leider nix sagen und machs deshalb auch net
 
Alt
Standard
21-01-2008, 21:37
(#3)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von BiediAA Beitrag anzeigen
Was haltet ihr den von einer loosen - aggr Spielweise?
Das machen schon die anderen.

Zitat:
Zitat von BiediAA Beitrag anzeigen
Bei den niedrigen Blindlevels ab Middleposi auch mit schwachen Karten viel limpen um damit viele Flops zu sehen und so mit two-pair
aufwärts super ausbezahlt zu werden!
Ich limpe gerne mal mit mit drawing cards in den kleinen Blindstufen. Die Betonung liegt auf "gerne mal", also nicht oft.

Mein Vorschlag:
- anfangs längere Zeit "extra tight" (wenns ganz billig ist gelegentlich mal limpen)
- am Schluss Push oder Fold, möglichst ICM-konform
- in der Zwischenphase (die oft rel. kurz ist) "Pokerspielen", also auch mal bluffen und gegen den Mann spielen (je nach Reads, ist der tight und vermutlich in mehreren Tischen, dann kriegt man den oft raus).
 
Alt
Standard
21-01-2008, 21:45
(#4)
Benutzerbild von zissouuu
Since: Aug 2007
Posts: 115
Kenne die 70FPP-SnG's zwar nicht, aber dafür die 2.20-Sats ganz gut. Glaube kaum, dass sich da so eine Strategie auf Dauer auszahlt. So oft triffst du mit Any Two nun mal nicht wirklich gut am Flop und was machst du dann? Callen und auf den Turn hoffen? Und wer sagt, dass nicht einer der anderen vier Glücksritter in der Hand das Board mit K5s noch besser getroffen hat?? Angesichts der schnell steigenden Blinds hast du dann spätestens im vierten Blindlevel als Shortstack schon null Foldequity ...
Spiel lieber weiter tight am Anfang und verbesser einfach dein Push/Fold-Spiel, damit fährst du auf Dauer sicher besser. Ist halt auch nur ein verkapptes Turbo-SnG und da ist ICM einfach das Mittel der Wahl
 
Alt
Standard
21-01-2008, 22:11
(#5)
Benutzerbild von thanh81
Since: Sep 2007
Posts: 2.012
BronzeStar
Ich habe davon auch schon mehrere gespielt und muss sagen, eine Strategie gibt es dafür nicht wirklich Es kommt ja noch dazu, dass man 1. werden muss! Bei anderen Turbo-Tischen muss man ITM kommen und da reichen die ersten drei Ränge!
 
Alt
Standard
21-01-2008, 23:21
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von thanh81 Beitrag anzeigen
Ich habe davon auch schon mehrere gespielt und muss sagen, eine Strategie gibt es dafür nicht wirklich Es kommt ja noch dazu, dass man 1. werden muss! Bei anderen Turbo-Tischen muss man ITM kommen und da reichen die ersten drei Ränge!
Ich hab früher mal bei Party die sog. Steps gespielt, allertiefstes Niveau, da musste man glaube ich 6. werden um drinzubleiben und 1. um eine Stufe aufzusteigen.

Ich bin da super-tight rein, fast nie abgestiegen und habe dann oft die Glücksritter, die unter die letzten 2,3 gekommen sind in die Mangel nehmen können, Erfolgsquote > 25%.

Vermute mal, dass wir hier sowas ähnliches haben. Der Unterschied besteht darin, dass man nicht 6. werden muss, hmmm, vermutlich muss man dann gleich von Anfang an sehr tight sein, aber doch sehr hart die Karte spielen?!
 
Alt
Standard
23-01-2008, 01:03
(#7)
Benutzerbild von thanh81
Since: Sep 2007
Posts: 2.012
BronzeStar
Ja die Steps habe ich auch gespielt und bin einmal an Step 5 gescheitert... Ein Step vor dem Money Turnier ^^ Und das letzte da bin ich an Step 4 gescheitert... Aber da isses ja kein Turbo oder? Also bei Party...

Also die 70 FPP weiss ich nicht wirklich ob die so Profitabel sind, denn ich weiss nicht wie oft man das spielen soll um eins mit ein bisschen Luck zu gewinnen. Klar, wenn man nicht weiss was man mit den FPPs sonst macht, kann man es dafür ausgeben aber ich spare lieber die FPP.
 
Alt
Standard
23-01-2008, 01:51
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von thanh81 Beitrag anzeigen
Ja die Steps habe ich auch gespielt und bin einmal an Step 5 gescheitert...
Ich habe die nur gespielt weil die so unglaublich leicht waren ganz unten. Hatte dann noch vielleicht $400 oder $500 in den Steps und traute mich aber nicht so recht die grösseren Steps zu spielen, da stellte Party die Steps komplett um und ich musste in $ wechseln.
Da war ich richtig happy, da ich sonst wohl nur schwer an die Kohle gekommen wäre.
Die spielen jetzt andere Steps bei Party, die gefallen mir gar nicht mehr.

Nachtrag:
Die FPP-Tourneys sind natürlich nicht profitabel, Du musst später die FPPs in Kohle wechseln.
 
Alt
Standard
23-01-2008, 15:02
(#9)
Benutzerbild von BiediAA
Since: Dec 2007
Posts: 54
BronzeStar
hi,

schon mal vielen dank für euere posts!!!
die turbos sind halt teilweise echt luck wenn man pushen muss und keine karten bekommt^^
werd mal versuchen bei den 10FFps tunieren was zu reißen^^


Zitat:
Du musst später die FPPs in Kohle wechseln.
kann mir jemand sagen wie man dies tun kann?
 
Alt
Standard
23-01-2008, 15:16
(#10)
Benutzerbild von starhaft
Since: Dec 2007
Posts: 15
BronzeStar
man muss aggresiv sein bei hohen blind geht halt auch öfters schief!