Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3,50$ - KK auf drawlastigem board

Alt
Standard
3,50$ - KK auf drawlastigem board - 30-05-2013, 14:41
(#1)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

MP2 (t1,500)
MP3 (t1,490)
CO (t1,500)
Button (t1,520)
SB (t1,480)
BB (t1,480)
Hero (UTG) (t1,500)
UTG+1 (t1,530)
MP1 (t1,500) - erst 2. oder 3. Hand daher keine Infos

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t80, 1 fold, MP1 calls t80, 6 folds

Villain ist unknown, aber der call wird hier wohl selten mit ner Premiumhand zu vereinbaren sein. Somit gebe ich ihm in erster Linie A8-AJ, alle möglichen Broadwaycombos, suited connectors (wie T9s, 98s oder 65s), sowie 22-JJ. AQ oder AK sind natürlich möglich, aber ich gehe mal davon aus, dass er diese Hände eher geraist hätte.
Is this a good range?

Flop: (t190) , , (2 players)
Hero bets t120, MP1 calls t120

Ich bette hier in erster Linie for Value und Protection gegenüber den Draws. Das Ass ist natürlich nicht schön, aber Villain muss das nicht unbedingt halten und wird hier imo die meisten broadways einfach rausfolden. Übrig bleiben also Ax, alle suited diamonds, ein paar Straßendraws, kleine Paare (87 o.Ä.), und Pockets.

Turn: (t430) (2 players)
Hero bets t180, MP1 calls t180

Der Flush käme hier an. Meine Betsize resultiert aus zwei Beweggründen:
1. will ich den Pot nicht zu stark anfüttern, damit ich noch mit einem Stack gegenüber Villains möglichem raise (welches mich wohl meistens beat hat) folden kann.
2. möchte ich meine Hand unterrepräsentieren, sodass mittelhohe Pockets, wie 88, 99 oder JJ mich hier noch callen. Diese Hände könnten außerdem (wie ich auch) einen FD aufgegabelt haben, wodurch ich am River die Chance hätte, ihnen viele Chips abzunehmen.

River: (t790) (2 players)
Hero checks, MP1 bets t1,120 (All-In), Hero folds

Ich treffe nix und bin mir fast sicher, dass schlechteres hier selten blufft. Soll heißen, dass alles, was hier bettet, mich beat hat und ich habe imo nen einfachen fold.
Könnte/sollte ich hier irgendetwas anders machen bzw. überdenken?

Total pot: t790
 
Alt
Standard
04-06-2013, 09:47
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t80, 1 fold, MP1 calls t80, 6 folds

Villain ist unknown, aber der call wird hier wohl selten mit ner Premiumhand zu vereinbaren sein. Somit gebe ich ihm in erster Linie A8-AJ, alle möglichen Broadwaycombos, suited connectors (wie T9s, 98s oder 65s), sowie 22-JJ. AQ oder AK sind natürlich möglich, aber ich gehe mal davon aus, dass er diese Hände eher geraist hätte.
Is this a good range?
Ist okay. Denke range passt schon so ungefähr. Ist halt immer schwierig gegen unknown exakte ranges zu geben.

Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Flop: (t190) , , (2 players)
Hero bets t120, MP1 calls t120

Ich bette hier in erster Linie for Value und Protection gegenüber den Draws. Das Ass ist natürlich nicht schön, aber Villain muss das nicht unbedingt halten und wird hier imo die meisten broadways einfach rausfolden. Übrig bleiben also Ax, alle suited diamonds, ein paar Straßendraws, kleine Paare (87 o.Ä.), und Pockets.
Valuebet schon gut. Denke aber ich mache hier lieber 90 um den pot nicht zu sehr aufzublähen und villain ne weitere range callen zu lassen. 120 sieht schon relativ strong aus.

Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Turn: (t430) (2 players)
Hero bets t180, MP1 calls t180

Der Flush käme hier an. Meine Betsize resultiert aus zwei Beweggründen:
1. will ich den Pot nicht zu stark anfüttern, damit ich noch mit einem Stack gegenüber Villains möglichem raise (welches mich wohl meistens beat hat) folden kann.
2. möchte ich meine Hand unterrepräsentieren, sodass mittelhohe Pockets, wie 88, 99 oder JJ mich hier noch callen. Diese Hände könnten außerdem (wie ich auch) einen FD aufgegabelt haben, wodurch ich am River die Chance hätte, ihnen viele Chips abzunehmen.
Kann man schon so machen. Bet/F for thin value schon beste line. Ansonsten halt c/F, was halt schon weak wäre.

Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
River: (t790) (2 players)
Hero checks, MP1 bets t1,120 (All-In), Hero folds

Ich treffe nix und bin mir fast sicher, dass schlechteres hier selten blufft. Soll heißen, dass alles, was hier bettet, mich beat hat und ich habe imo nen einfachen fold.
Könnte/sollte ich hier irgendetwas anders machen bzw. überdenken?
C/F river beste line. Tendenziell checkt einfach jede Hand mit marginalem SDV behind. Alles bessere bombt und air hat villain eh fast nie. C/F find ich schon okay. Nh, sir!