Alt
Standard
3,50$ - ATo bluff? - 30-05-2013, 14:57
(#1)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 25/50 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

MP2 (t1,190)
Hero (MP3) (t1,565)
CO (t905)
Button (t725)
SB (t2,730)
BB (t2,400) - 17/9/4.8 3bet nach 88 Händen
UTG (t885)
UTG+1 (t1,200)
MP1 (t1,900)

Hero's M: 20.87

Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, Hero bets t125, 3 folds, BB calls t75

Ich versuche vom HJ zu stealen. Die Gegner hinter mir waren allesamt halbwegs tight.

Flop: (t275) , , (2 players)
BB checks, Hero bets t123, BB calls t123

Ich spiele eine C-bet, mit der ich gegen diesen Gegner eigentlich recht häufig den Pot schnappen sollte. Die Range, mit der er diese Bet wohl callt, besteht m.M.n. wohl aus KQ, KJ, Sets, ggf. A9, AJ+, 66+.

Turn: (t521) (2 players)
BB checks, Hero checks

Im nachhinein gefällt mir bei dieser Hand eine Secondbarrel auf ca. 225, die Villain wahrscheinlich dazu bringt, seine unsicheren Hände zu folden und nur Kings und sets bzw. Trips weiterspielen würden.

River: (t521) (2 players)
BB checks, Hero ??

Das gleiche Gedankenspiel am River. Hier kann ich mir doch eigentlich sogar noch sicherer sein, dass Villain nichts dolles hat oder? Die Frage ist halt, wieviel Credit mir Villain nach dem Check am Turn noch gibt. Ich sehe ihn hier eher nen Herocall mit 88 o.Ä. machen.
Your 2 cents?
 
Alt
Standard
05-06-2013, 21:21
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, Hero bets t125, 3 folds, BB calls t75

Ich versuche vom HJ zu stealen. Die Gegner hinter mir waren allesamt halbwegs tight.
Sollte standard sein.

Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Flop: (t275) , , (2 players)
BB checks, Hero bets t123, BB calls t123

Ich spiele eine C-bet, mit der ich gegen diesen Gegner eigentlich recht häufig den Pot schnappen sollte. Die Range, mit der er diese Bet wohl callt, besteht m.M.n. wohl aus KQ, KJ, Sets, ggf. A9, AJ+, 66+.
Cbet gut. Range stimmt wohl auch. Any pocket hat er wohl auch noch in seiner range, da du nur den reppst und sonst sein pair meistens noch gut ist. Loose Fische callen vllt auch noch deutlich weiter, aber du hast ja gesagt alle seien relativ tight gewesen.

Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Turn: (t521) (2 players)
BB checks, Hero checks

Im nachhinein gefällt mir bei dieser Hand eine Secondbarrel auf ca. 225, die Villain wahrscheinlich dazu bringt, seine unsicheren Hände zu folden und nur Kings und sets bzw. Trips weiterspielen würden.
Denke, dass du auf diesen turn keine Kombo zum folden bekommst, die den flop gecallt hat, außer Hände wie etc., die du aber eh beatest und die tendenziell auch nicht immer den river bluffen werden.
Wenn du turn barrelst, musst du dann auch schon river barreln um villain noch von mittleren pockets zu moven. Da finde ich das risk to reward deutlich zu hoch um hier meinen stack zu riskieren. Falls ich ne valuehand (schwache und sowas wie bis hätte würde ich jedoch immernochmal barreln und dann river wohl meistens behindchecken.

Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
River: (t521) (2 players)
BB checks, Hero ??

Das gleiche Gedankenspiel am River. Hier kann ich mir doch eigentlich sogar noch sicherer sein, dass Villain nichts dolles hat oder? Die Frage ist halt, wieviel Credit mir Villain nach dem Check am Turn noch gibt. Ich sehe ihn hier eher nen Herocall mit 88 o.Ä. machen.
Your 2 cents?
Jetzt könntest du nochmal verzweifelt versuchen den river zu bluffen. Wahrscheinlich glaubt villain dir aber eh kaum was. Du kannst aber durchaus und reppen und villain hat fast nie ne gute Hand. Gegen eher weak tight spieler kann man hier durchaus for max FEQ den river overjammen, weil sie alles außer und besser wohl folden werden. Vllt bekommt man sogar mal zum folden. Tendenziell glaube ich aber, dass ich die Hand einfach runterchecke, weil ich mir nicht sicher bin, dass villain hier bessere Hände folden wird.