Alt
Standard
Wie spielt ihr? - 01-06-2013, 12:15
(#1)
Benutzerbild von patrickred90
Since: Jun 2010
Posts: 326
ChromeStar
Preflop calle ich hier, da der ursprungsraiser ein Freizeitspieler ist.Er hat 44/25/2 Statistisken auf 38 Hände, während der caller ein sehr tighter spieler mit 13/10/2 auf 43 Hände ist.
Der Flop kommt sehr gut , ich entscheide mich für ein Checkrasie auf dem Flop, da es viele schlechte Karten für Turn und River für mich gibt. Eine Donkbet fände ich im Nachhinein auch nicht so schlecht. Das Geld wandert hier am Turn rein, da außer 44 hier kaum eine Hand ist , die mich zu diesem Zeitpunkt schlagen kann, aber von der ich noch maximale Auszahlung bekommen kann, wie zb QT in pik oder in Kreuz oder nut flush draws und ähnliches.
Hätte ihr das hier auch gecallt oder sieht euch das zu verdächtig nach einem Set aus?
Ich meine selbste gegen ein set wie 22 oder 44 habe ich hier noch outs,wenn auch nicht viele


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (BB) ($25)
UTG ($19.65)
MP ($15.53)
CO ($20.63)
Button ($25)
SB ($25)

Preflop: Hero is BB with J, 9
1 fold, MP bets $0.75, 1 fold, Button calls $0.75, 1 fold, Hero calls $0.50

Flop: ($2.35) J, 4, 9 (3 players)
Hero checks, MP checks, Button bets $1.70, Hero raises to $3.85, 1 fold, Button calls $2.15

Turn: ($10.05) 2 (2 players)
Hero bets $8, Button raises to $20.40 (All-In), Hero calls $12.40 (All-In)

River: ($50.85) 8 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $50.85 | Rake: $2

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
01-06-2013, 13:14
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Check-Raise drückt den Fisch raus und isoliert dich gegen den TAG, der hier wohl eher keine reinen Flushdraws gegen den Fisch betten wird und in seine Range passen Hände wie T8s nicht wirklich rein. Overpairs wie QQ+ wird er nicht flatten preflop, also is seine Range da eher sowas wie AJ/KJs/QJs+Set(s) und gegen dein Raise, was da definitiv immer für Value ist, legt er sicherlich simple TopPairs weg. Und wenn die wegfallen aus Villains Range biste krasser underdog (edit: mehr oder weniger, aber immer hinten).
 
Alt
Standard
Wie meinst du das? - 01-06-2013, 13:51
(#3)
Benutzerbild von patrickred90
Since: Jun 2010
Posts: 326
ChromeStar
Und wenn die wegfallen aus Villains Range biste krasser underdog (edit: mehr oder weniger, aber immer hinten).[/QUOTE]
Ich weiß nicht was du damit meinst? Außer 44 und 22, sowie der unwahrscheinliche Fall von JJ oder 99 schlägt mich zu diesem Zeitpunkt keine Hand. Also gegen was soll ich da krasser Underdog sein? Außerdem denke ich, dass er mit sowas wie QT,KJ, QJ oder änhliches durchaus einen Checkraise callt, da er hier schon noch ein paar outs hat.
Davon ausgehend, dass er mit sowas wie 22+,KQs,QTs,JTs,KQo,QTo,JTo,QJs,QJo callt, habe ich eine 75% equity. Ich glaube du hast dich hier von dem Ergebnis blenden lassen, aber guter Hinweis, das werde ich demnächst nicht mehr posten.
 
Alt
Standard
01-06-2013, 14:05
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Der Punkt ist, dass in der Hand nochn Fisch ist. Nen (Semi-)Bluff gegen Fisch UND TAG (denke mal du hast taggishe Stats) halte ich für sehr unwahrscheinlich. Villain is kein LAG sondern eher ne Nit.

Deine Annahme, dass Villain hier a) ein Raise spielt und dann auch noch b) ein Check-Raise called mit Händen wie 22, 55, 88, KQo, JTo (legt er imho preflop weg) halte ich für realitätsfern.
 
Alt
Standard
Also Fold - 01-06-2013, 14:16
(#5)
Benutzerbild von patrickred90
Since: Jun 2010
Posts: 326
ChromeStar
Deiner Aussage entnehme ich, dass du hier auf die Turn bet definitiv gefoldet hättest, da er hier nur 44 halten kann. Und deine Antwort impliziert ja,dass 22 mich hier auch nicht schlägt, da er hier das checkraise damit nicht callt. Da stimme ich dir zu. Allerdings glaube ich bei Pot odds von 3:1 und einer Equity bei genannter Range von knapp 75% folde ich das so gut wie nie. Aber wenn du hier einen Fold findest Respekt!
 
Alt
Standard
01-06-2013, 14:33
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Glaube nicht, dass ich nen Fold finde, das is nicht gerade meine Stärke
In dem Moment, wo die Hand abläuft, hab ich aus meiner Sicht Nuts und fühl mich gut und versuchs reinzubringen.

Aber wenn man das nüchtern mit genug Zeit anschaut, kommen halt gut begründbare Zweifel (mal ganz abgesehen davon, dass Hände die hier im Forum landen tendenziell immer 'Fehlentscheidungen' beinhalten und man daher immer etwas voreingenommen ist).

Ich kenn halt jetzt auch ned die Nits auf NL25 sondern nur meine stupiden NL2/NL5er, und die ham hier niemals nen reinen Draw sondern immer mindestens ne made hand TPGK+, wenn sie den Flop betten. Und wie gesagt, nen einfachen J legen die da auf ein C/R ganz schnell weg, solange man selber ned 'fischstats' hat, und dann bleibt halt nur noch ne Range aus Sets, TP+Draw, Combodraw und dagegen siehts halt ned so angenehm aus.
 
Alt
Standard
01-06-2013, 17:57
(#7)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Kann man nicht folden
Du schlägst einfach zu viele kombis. Und selber schlägt dich nur 44,99

Nh!
 
Alt
Standard
02-06-2013, 00:06
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop ist gut mit der Info auf den Opener. Flop kann man viel machen, da MP ja unser Target ist - leaden oder x/r. Würde den Flop allerdings eher größer und den Turn viel kleiner betten. Da du den Turn so groß bettest machst du die Jamming Range von BU natürlich um einiges stärker weil er sich keine FE mehr geben kann. Folden würde ich jetzt wohl auch nicht mehr aufgrund der Odds, denke aber dass wir hier sehr häufig beat sein werden und hoffen müssen, dass Villain uns mit 1 Pair auf einen Draw setzt. Draws würde ich bei ihm nämlich aus diesem Grund jetzt auch ausschließen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter