Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL4 facing donking Reg w TPGK

Alt
Standard
NL4 facing donking Reg w TPGK - 05-06-2013, 10:18
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

hand war gegen nen reg: 21/16/33(Afq) 802 Hände.
Donkbet OTF: 14% (21)

Bin OTT gefoldet, weil villain eig. tight passive ist und der Jack schon ne scarecard ist und glaube halt nicht, dass er hier nen Flushdraw 2ndbarrelt, weil er eben passiv scheint nach immerhin schon 800 Händen.

On Game No-Limit Hold'em, $0.04 BB (4 handed) - On Game Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (UTG) ($3.74)
Button ($4.41)
SB ($12.53)
BB ($6.21)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.12, 1 fold, SB calls $0.10, 1 fold

Flop: ($0.28) , , (2 players)
SB bets $0.22, Hero calls $0.22

Turn: ($0.72) (2 players)
SB bets $0.50, Hero folds

Total pot: $0.72

Results below:
SB didn't show
 
Alt
Standard
06-06-2013, 13:07
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Denke du kannst hier den Turn definitiv nochmal callen und am River dann je nach Karte und Betsize/Timing neu entscheiden (meistens folden gegen dritte Barrel). Seine Line könnte er auch mit FDs/geturnte BDFDs und maybe auch mal ATs spielen und dann den River checken sodass du in den SD kommst. Die meisten Leute betten Flop und Turn noch mit weiteren Ranges, scheuen aber vor River Bluffs oder zu dünnen Valuebets eher zurück, besonders auf den Micros.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter