Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL4 TPGK on paired board vs fish raise OTF

Alt
Standard
NL4 TPGK on paired board vs fish raise OTF - 11-06-2013, 20:36
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

60/24/33 58 hände.

Denke mir,dass ich lieber direkt aufm Flop hätte folden sollen, da villain passiv scheint und ncoh nie auf eine cbet geraist hat zuvor. Außerdem halte ich es für unwarhscheinlich, dass er hier schlechtere Queens raist.


On Game No-Limit Hold'em, $0.04 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (SB) ($3.96)
BB ($5.13)
UTG ($3.43)
MP ($7.18)
CO ($7.09)
Button ($3.36)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, CO calls $0.04, 1 fold, Hero bets $0.18, 1 fold, CO calls $0.16

Flop: ($0.44) , , (2 players)
Hero bets $0.30, CO raises $0.70, Hero calls $0.40

Turn: ($1.84) (2 players)
Hero checks, CO bets $1.38, Hero folds

Total pot: $1.84
 
Alt
Standard
12-06-2013, 12:22
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Bei Freizeitspielern weiss man nie so genau, was sie da grad machen, daher würde ich den Flop nicht folden und den Turn auch nicht unbedingt (obwohl ich generell einen Fold nicht schlecht finde hier). Es gibt zwar reverse Implied Odds, aber es kann auch gut sein dass Villain einfach J9/AJ/KJ oder ähnliche Hände zb mit Flushdraws so spielt. River anschauen und dann neu entscheiden, manchmal checkt er back und du gewinnst den SD auch unimproved.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter