Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 - TPTK vs. all-in tighter Gegner

Alt
Standard
NL2 - TPTK vs. all-in tighter Gegner - 12-06-2013, 09:14
(#1)
Benutzerbild von cystic fibro
Since: Dec 2007
Posts: 910
BronzeStar
UTG: 9/6/5
Hero: 34/17/13

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($3)
MP1 ($1.74)
MP2 ($0.74)
Hero (CO) ($3.12)
Button ($2)
SB ($0.58)
BB ($5.01)

Preflop: Hero is CO with A, Q
UTG bets $0.06, MP1 calls $0.06, 1 fold, Hero calls $0.06, 2 folds, BB calls $0.04

Flop: ($0.25) 2, 8, 6 (4 players)
BB checks, UTG checks, MP1 checks, Hero checks

Turn: ($0.25) Q (4 players)
BB checks, UTG bets $0.12, 1 fold, Hero raises to $0.34, 1 fold, UTG raises to $2.94 (All-In), Hero calls $2.60

River: ($6.13) 7 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $6.13 | Rake: $0.21

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


Muss ich wahrscheinlich folden, bestenfalls hat er auch AQ.
Aber der TPTK - bin unschlagbar - call - Effekt kommt halt doch immer mal wieder durch lol
 
Alt
Standard
13-06-2013, 09:34
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn die Stats des Gegners aussagekräftig sind, besteht seine Range aus UTG vermutlich aus sowas wie TT+,AQs+,AKo, vielleicht noch 99 und 88. Dagegen hat AQo knapp über 30% Equity, performed also nicht so arg gut und nur minimal besser als eine Hand wie 76s. Wenn du die Hand trotzdem spielen willst, muss dir klar sein, dass du auf Axx Boards nicht gut bist wenn es viel Action gibt. Denn dann hat der Gegner immer AA/AK/AQs (oder eine andere Hand die TP schlägt). Gleiches gilt für Qxx Boards auf denen du gegen viel Action in AA/KK läufst.

Check behind am Flop ist in Ordnung, aber den Raise am Turn verstehe ich nicht. Der Gegner hat praktisch keine Flushdraws in seiner Range bzw. hätte und im Regelfall am Flop wohl gebetted, ich sehe also nicht von welcher schlechteren Hand du value bekommen möchtest und welche bessere Hand folden sollte.

Für 150BB den Shove (oder jedes andere Reraise) zu callen ist dann keine gute Idee, das hast du ja selbst bereits erkannt. Hier hast du maximal 5 Outs, wenn du nicht sogar bereits drawing dead bist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!