Alt
Standard
1,50 Bubble AKo - 14-06-2013, 22:54
(#1)
Benutzerbild von sthanappi967
Since: Jun 2013
Posts: 4
Hallo Leute,

bin neu hier und absoluter Anfänger und versuche mich an den SNG 1,50 hochzuarbeiten. Nach jeden SNG versuche ich Hände, die Spielentscheidend sind zu analysieren. Bei der folgenden Hand zeigt mir HM 2 einen negativen $EV an und ich frage mich deshalb gerade ob man hier wirklich besser foldet!? (Gegner war relativ tight mit 21/8 auf 114 gespielte Hände). Nun zur Hand:


PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 75/150 Blinds (3 handed) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

BB (t6,595)
Hero (Button) (t3,945)
SB (t2,960)

Hero's M: 17.53

Preflop: Hero is Button with ,
Hero bets t450, SB raises to t2,960 (All-In), 1 fold, Hero calls t2,510

Flop: (t6,070) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t6,070) (2 players, 1 all-in)

River: (t6,070) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t6,070

Wie gesagt ich bin Anfänger und würde gerne wissen ob hier ein fold wirklich in betracht kommt bzw. ob man sogar folden muss!
 
Alt
Standard
16-06-2013, 12:46
(#2)
Benutzerbild von bjoehand
Since: Feb 2013
Posts: 37
Ich würde bei den blinds preflop nur noch minraisen sonst wird es unglaublich teuer wenn man versucht die blinds zu stehlen und kann dann auch mal noch ohne zu große Probleme noch nen Fold finden.

AK würde ich persönlich hier wohl nachdem ich auf 3 BB geraised hab nicht mehr folden. Gegen jedes paar außer AA und KK hat man hier nen coinflip und gegen jedes Ax liegst du meilenweit vorne.

Wenn ich vorher geminraised habe würde ich mir eventuell noch mal überlegen weil das all in mit ca 20 BB left macht eigentlich meiner Meinung nach nicht so wirklich viel sinn. Wenn ich denke er macht das nur mit AA KK und er nicht schon push or fold spielt dann folde ich.
 
Alt
Standard
16-06-2013, 12:55
(#3)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Sofern Villain kein riesen Rock ist, geht diese Hand bei mir immer rein, da die restealranges der Gegner normalerweise viel größersind, als QQ+ oder so.
Möglicherweise schaufelt Villain hier auch A9s, KQ oder 66. Also ist das imo unter normalen Bedingungen ein Pflichtcall.
 
Alt
Standard
16-06-2013, 13:24
(#4)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
pre kleiner
300-400
snap push
 
Alt
Standard
17-06-2013, 17:30
(#5)
Benutzerbild von TomNets
Since: Aug 2007
Posts: 178
6-max?
Wenn wir hier wirklich an der Bubble sind, folde ich vielleicht, wenn der BB noch mal drüber geht. Käme dann auf die etwaige Reads an.

Ansonsten easy Snap call...
 
Alt
Standard
24-06-2013, 04:58
(#6)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Sofern Villain kein riesen Rock ist, geht diese Hand bei mir immer rein, da die restealranges der Gegner normalerweise viel größersind, als QQ+ oder so.
Möglicherweise schaufelt Villain hier auch A9s, KQ oder 66. Also ist das imo unter normalen Bedingungen ein Pflichtcall.
Preflop nur minraisen. Ab 50/100 sollte man in SNGs allgemein nurnoch minraisen um günstiger die blinds stealen zu können.
As played snapcall ich hier immer gegen den direkten stack Konkurrenten. Du hast hier mit einer sehr guten Starthand die Möglichkeit ihn zu busten und quasi event stacked ins HU zu kommen. Ich raise/broke hier wohl sogar mit noch gegen SB.
Gegen den BB musst du tighter callen, da er dich covert und der SB etwas shorter ist als du.
 
Alt
Standard
24-06-2013, 12:24
(#7)
Benutzerbild von Serratus1337
Since: Apr 2012
Posts: 400
pre: ich nutze tableninja, also raised mein ding automatisch. meine raisingsize hier beträgt 313. macht keinen sinn bei den blinds 3x zu raisen. kann man auch mathematisch veranschaulichen, wie oft man den blind mit welcher size einsacken muss, damit es im longrun profitabel ist. habe ich jetzt keinen bock zu. kannste ja mal googlen.

scheint 6max zu sein? da bin ich PoF-Ranges nicht so auf der höhe. spiele 9max.
allerdings folde ich hier never AK gegen den SB. gegen BB folde ich's, weil ich den SB cover. ist halt ne icm-geschichte.
 
Alt
Standard
24-06-2013, 21:59
(#8)
Benutzerbild von sthanappi967
Since: Jun 2013
Posts: 4
Danke für die Antworten!

PS: Ja war 6max und gegner hatte 88
 
Alt
Standard
03-07-2013, 19:38
(#9)
Benutzerbild von Maestro1086
Since: Oct 2012
Posts: 64
Ja, den call sehe ich hier auch als klar an, gerade auf dem limit läufst du oft in ein schlechteres Ass oder gar einen König.
Durch dein AK blockst du quasi AA oder KK. Zumindest sind die deutlich unwahrscheinlicher...
Wenn du den Coinflip verlierst (wobei du noch nicht weißt, ob es ein Coinflip wird oder du deutlich besser dastehst), hast du immer noch Chips left. Wenn er verliert ist er draußen.

Die Stat-Programme zeigen das als leicht negativ an, weil er mit 88 gegen AK so bei ca. 53% Gewinnwahrscheinlichkeit liegt.