Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK turnplay auf J high

Alt
Standard
KK turnplay auf J high - 15-06-2013, 14:53
(#1)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
hi leute,

hab hier schon lange nicht mehr gepostet, aber jetzt wirds mal wieder zeit

hab am turn kleine probleme gehabt und hätte gerne dazu ein paar meinungen.

openraiser ist fisch 40/30/0 auf 20 hände 56% agr. freq.
3better ist solider reg 18/13/4,8 auf 7,1k hände

pre und flop sollten klar sein, ich gebe dem reg eine weite range mit der er den fisch preflop isoliert da er immerhin im hj ist und er knapp 70bb deep ist.

flop wird der fisch halt mit irgend welchem mist donken, also raist reg mit einem großteil seiner range, welche das board mit broadways und middlepairs ja gut getroffen haben sollte. ich call das natürlich um den fisch drinnen zu behalten.

turn ist halt dann die sache. ich will nicht callen, nicht folden also raise ich. ich sehe ihn nicht mit QQ oder schlechter callen aber auch keine AA (ohne Ah) folden. ein call ist natürich auch möglich, da ich mit dem Kh jedes herz am river easy callen kann.

ist das aber so auch richtig gespielt? war mehr eine spontane entscheidung da mir fold und call nicht gefallen haben.




Holdem Manager No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Holdem Manager Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

SB ($100)
BB ($100)
UTG ($69.03)
UTG+1 ($34.50)
MP1 ($114)
MP2 ($100)
Hero (CO) ($126)
Button ($106)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG bets $2, 2 folds, MP2 raises to $7, Hero calls $7, 3 folds, UTG calls $5

Flop: ($22.50) , , (3 players)
UTG bets $5, MP2 raises to $20, Hero calls $20, 1 fold

Turn: ($67.50) (2 players)
MP2 bets $32, Hero raises to $99.63 (All-In), 1 fold

Total pot: $131.50 | Rake: $3.50

Results below:
Hero had , .
Outcome: Hero won $128
 
Alt
Standard
15-06-2013, 15:07
(#2)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Ich finde man kann bereits am Flop nen fold finden. Selbst der UTG'ler kann mal JJ,TT halten und es auf setvalue callen ebenso kann der Reg auch diese Händ in seiner Range haben.
Und dein Call preflop sieht ja auch sehr stark aus im sandwitch. Finde schon, dass hier beide Spieler eine gewisse Glaubwürdigkeit für eine starke Hand haben, gegen die du mit KK probleme bekommen kannst. Spätestens am Turn würde ich dann folden, auf seine Bet, da er ja etliche FLush draws auch in seiner 3Betting range hat (sachen wie AhQh).

Geändert von weizinho50 (15-06-2013 um 15:10 Uhr).
 
Alt
Standard
15-06-2013, 15:13
(#3)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
Zitat:
Zitat von weizinho50 Beitrag anzeigen
Ich finde man kann bereits am Flop nen fold finden. Selbst der UTG'ler kann mal JJ,TT halten und es auf setvalue callen ebenso kann der Reg auch diese Händ in seiner Range haben.
Und dein Call preflop sieht ja auch sehr stark aus im sandwitch. Finde schon, dass hier beide Spieler eine gewisse Glaubwürdigkeit für eine starke Hand haben, gegen die du mit KK probleme bekommen kannst. Spätestens am Turn würde ich dann folden, auf seine Bet, da er ja etliche FLush draws auch in seiner 3Betting range hat (sachen wie AhQh).

also bevor ich den flop folde schneide ich mir was ab!

dem fisch seine range hab ich sowas von extrem beat und der reg macht das mit Tx Jx AQ AK 99 und noch massig anderen händen
am turn hat der reg villeicht zu 7% nen flush, dazu kommt dass der flush öfter in meiner range ist als in seiner

Geändert von NicoleOA (15-06-2013 um 15:18 Uhr).
 
Alt
Standard
15-06-2013, 15:31
(#4)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
woher weißt du denn, dass er ein fish ist ??? der hat von 20 Händen 6 erhöht und 8 gespielt? Solche Stats hab ich manchmal auch nach 20 Händen und spiel meistens im bereich 15/12.
 
Alt
Standard
15-06-2013, 16:04
(#5)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
er hatte suchfunktion an und spielte nur einen tisch, dazu hatte er keinen autorebuy an und hat sich mit etwas über 50bb eingekauft.
 
Alt
Standard
15-06-2013, 17:18
(#6)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
warum ncih einfach 4beten gegen unknowns.
 
Alt
Standard
15-06-2013, 18:43
(#7)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Man kann hier durchaus flatten und IP mit einer starken Hand, die underreppt ist spielen. Halte ich für sinnvoll, wenn der Fish die 3bet pre häufig bezahlen wird und Isoraiser nen hohen fold to 3bet hat.

Bei einer 4bet pre sammeln wir zwar den Pot oft ein, aber imo ist das nicht unbedingt immer max EV.

As played folde ich den Flop never. Isoraiser kann hier durchaus noch einiges anspielen, was wir beat haben (Jx, KQ, QQ, etc.).

Am Turn müssen wir uns überlegen, was er 2 x im 3bet pot bettet und nach was wir ausschauen. Unsere range ist stark PP lastig. Eventuell haben wir noch AKs/AQs. Meistens haben wir aber TT+, wenn wir die 3bet pre nur fallten.

Ich finde es nicht verkehrt die Hand am Turn in einen Bluff zu turnen. Kann man ja ausrechnen, wie oft man hier was zum folden bringen muss, PLUS sind wir ja noch nicht ganz tot, wenn er uns callt.



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
15-06-2013, 19:05
(#8)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
warum ncih einfach 4beten gegen unknowns.
dem reg seine 3bet sehe ich eher als isoraise gegen einen openlimpenden fisch mit einer etwas stärkeren handrange. wenn ich dann cold4bette vertreibe ich den fisch (da er wohl selten openminraise + call 4bet spielen wird) und zeige dem reg dass meine hand starkgenug ist um gegen den fisch preflop wegzustacken, da ich nicht 4bet/fold aufgrund der stacksizes gegen den fisch spielen werde. durch meinen call (und hoffentlich auch der vom fisch) ist der pot am flop schon sehr groß und meine hand lässt sich dann selbst im sandwitch leichter spielen, wichtig ist dass ich absolute position gegenüber dem reg habe und in position betten kann sollte er am flop checken.


Zitat:
Zitat von Chocobo2008 Beitrag anzeigen
Halte ich für sinnvoll, wenn der Fish die 3bet pre häufig bezahlen wird und Isoraiser nen hohen fold to 3bet hat.

Ich finde es nicht verkehrt die Hand am Turn in einen Bluff zu turnen. Kann man ja ausrechnen, wie oft man hier was zum folden bringen muss, PLUS sind wir ja noch nicht ganz tot, wenn er uns callt.
wir haben 20 hände auf den fisch, da kann ich das verhalten vom fisch sehr schlecht einschätzen. der fold to 3b wert vom reg ist eigentlich egal, da er in dem spot gegen einen raise von mir preflop nicht mehr bluffen wird und auch nur mit QQ+ AK+ wegstacken sollte, da ich eine starke handrange habe.


ich hab keine ahnung wie man da am turn eine equity-berechnung für den push ausrechnet, da ich mir nicht sicher bin mit welcher range er den turn barrelt, vor allem da er bet/fold gespielt hat setzte ich ihn jetzt im nachhinein auf hände wie AJ KJ KQ KJ QQ
 
Alt
Standard
16-06-2013, 10:45
(#9)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
auf dem flop glaube ich, dass du trotzdem hier meistens hinten bist gegen einen mitdenkenden Reg. Mit was machst du denn alles diesen Preflop 3Bet call im Sandwich ??? Das sieht gegen nen UTG und MP2er trotzdem ultrastark aus. Ich hätte dich da sofort auf Range AA,KK,AK,QQ,JJ wenn du da nicht balanciert bist. Und ich denke nicht, dass du preflop solche situationen auch mit 88,99,KQs und ähnlichen Händen im Sandwich callst.

Das muss dann schon ein enorm schlechter Reg sein, der da wie Choco behauptet Jx,KQ im Sandwich noch 3Bettet am Flop gegen deine Range 3-5% Range die du maximal da preflop coldcallst. Wobei du die meisten KQ eh blockst, und soviele Jx auch wieder nicht in seiner 3Betting Range sind.

Insgesamt würd ich mir andere Spots zum SLowplayen von KK suchen, wenn du ne kleine 4Bet machst kannst evtl sogar vom Reg was inducen.Aber halt nicht nur mit KK so spielen sondern insgesamt mit ner lighteren Range in solchen Spots. Im Sandwich so ne Hand zu spielen kann nicht Max-EV sein imo.

Geändert von weizinho50 (16-06-2013 um 11:28 Uhr).
 
Alt
Standard
17-06-2013, 10:36
(#10)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Zitat:
Zitat von weizinho50 Beitrag anzeigen
auf dem flop glaube ich, dass du trotzdem hier meistens hinten bist gegen einen mitdenkenden Reg. Mit was machst du denn alles diesen Preflop 3Bet call im Sandwich ??? Das sieht gegen nen UTG und MP2er trotzdem ultrastark aus. Ich hätte dich da sofort auf Range AA,KK,AK,QQ,JJ wenn du da nicht balanciert bist. Und ich denke nicht, dass du preflop solche situationen auch mit 88,99,KQs und ähnlichen Händen im Sandwich callst.

Das muss dann schon ein enorm schlechter Reg sein, der da wie Choco behauptet Jx,KQ im Sandwich noch 3Bettet am Flop gegen deine Range 3-5% Range die du maximal da preflop coldcallst. Wobei du die meisten KQ eh blockst, und soviele Jx auch wieder nicht in seiner 3Betting Range sind.

Insgesamt würd ich mir andere Spots zum SLowplayen von KK suchen, wenn du ne kleine 4Bet machst kannst evtl sogar vom Reg was inducen.Aber halt nicht nur mit KK so spielen sondern insgesamt mit ner lighteren Range in solchen Spots. Im Sandwich so ne Hand zu spielen kann nicht Max-EV sein imo.
sitzen doch garnicht im sandwich - wir sitzen ganz oben auf der toastschnitte. Würden wir hier im Sandwich sein, würde ich pre immer 4betten, weil es sich OOP einfach schlecht spielen lässt.

Die donkbet vom Fisch am Flop ist so klein, dass du mit Jx Händen hier einfach für value raisen musst, um keine guten Odds zu verteilen.



sometimes the fastest way to get there is to go slow