Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA bei ankommendem Flush auf 677K im 3bP

Alt
Standard
AA bei ankommendem Flush auf 677K im 3bP - 19-06-2013, 21:48
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Wie spielt ihr folgende Hand? Bitte auch aufs Sizing eingehen!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($54.50) - schwacher REG 26 / 22 / 1.8 / ft3b 33% (412) Hände
CO ($18.53)
Button ($52.65)
Hero (SB) ($88.27)
BB ($78.95)
UTG ($89.39)

Preflop: Hero is SB with A, A
1 fold, MP bets $2.50, 2 folds, Hero raises to $6.50, 1 fold, MP calls $4

Flop: ($13.50) 6, 7, 7 (2 players)
Hero bets $7.50, MP calls $7.50

Turn: ($28.50) K (2 players)

Hero ...?
 
Alt
Standard
19-06-2013, 23:44
(#2)
Gelöschter Benutzer
2/3 pot cbet turn

Value gegen pairs+FD
 
Alt
Standard
20-06-2013, 01:01
(#3)
Gelöschter Benutzer
jo muss protectet werden, is ja auch ne karte die du mit (semi)bluffs oft noch barreln wirst?!
 
Alt
Standard
20-06-2013, 19:23
(#4)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Also erstmal würde ich es pre definitiv größer machen! So gibst du allen spielbaren Händen einfach viel zu gute odds und gerade gegen den Reg ist da deutlich mehr Value möglich. Ich mache da 9$

Die "1.8" ist der Overall Aggressionfactor?!


Problem ist das beschissene Stack to Pot Ratio. Egal wer von euch bettet, er ist schon ziemlich committed. Daher würde ich Check/Push spielen, wenn ich Villian so einschätze, dass er genug schlechtere Hände (Draws als Semibluff und schwächere Made Hands for protection) bettet.

Wenn ich ihm das nicht zutraue wird es halt ein check/fold oder bet/fold. Wobei ich da überfragt bin was besser ist, weil wir bei ner bet ja wie gesagt schon quasi commited sind. Außer wir betten weniger als halben Pot, was natürlich den Draws viel zu gute Odds gibt. Was ja vllt trotzdem besser wäre als wenn es check/check geht.

Notfalls einfach psuhen, sieht wenigstens Bluffy aus


@Mutant: 2/3 Pot geht natürlich gar nicht Wobei bet/fold dann auf jeden Fall lustig aussehen würde.^^



Bin gespannt was Flixx meint!!!
 
Alt
Standard
20-06-2013, 20:10
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Pre kann man sicher auch größer machen, wenn er schon 5x öffnet und bisher nicht gern gegen 3Bets gefoldet hat. Sind aber eh seltsame SPR Verhältnisse, daher würde ich wohl auf 3 Straßen aufteilen (z.B. 1/3 Pot Flop, 1/3 Pot Turn, Shove River). Damit gibt man ihm noch mehr Chancen, worse zu callen bzw. selber reinzustellen. Alternativ wäre der Spot vlt. auch ganz schön um den Flop zu check/shoven.

Wie gespielt würde ich den Turn 10-12 machen und River jammen. Vor Flushcombos hätte ich hier überhaupt keine Angst, würde durch das 5x Open vermuten dass nur vereinzelte Hände wie AQcc oder AJcc bleiben.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter