Alt
Standard
AA auf T92T4 vs. TAG - 19-06-2013, 21:51
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

SB ($50)
BB ($20.51)
UTG ($27.92)
Hero (MP) ($55.56)
CO ($50)
Button ($101.68) - unkown Reg 19 / 16 / 2.4 (411)

Preflop: Hero is MP with A, A
1 fold, Hero bets $1.50, 1 fold, Button calls $1.50, 1 fold, BB calls $1

Flop: ($4.75) 9, 10, 2 (3 players)
BB checks, Hero bets $3.50, Button calls $3.50, 1 fold

Turn: ($11.75) 10 (2 players)
Hero bets $6.50, Button calls $6.50

River: ($24.75) 4 (2 players)

Hero ... ?
 
Alt
Standard
19-06-2013, 23:49
(#2)
Gelöschter Benutzer
1/2pot bet/f

Die meisten TAG's raisen doch spätestens Turn mit Hand>AA ?!?
 
Alt
Standard
20-06-2013, 00:51
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
1/2pot bet/f

Die meisten TAG's raisen doch spätestens Turn mit Hand>AA ?!?
jo er hat ja auch nicht so viele draws die er da in nen bluff verwandelt sondern stubborn pairs die callen + is für ihn ja auch ein blöder spot um river zu bluffen wenn du bettest.
 
Alt
Standard
20-06-2013, 19:58
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Turn würde ich mit einem Großteil meiner Range oft checken, daher auch mal mit AA. 3 Straßen Value würde ich eh selten erwarten, vor allem weil es ein Multiway Pot war und damit sowohl deine Barreling Range wie auch Villains Flop Calling Range dadurch stärker sein sollten. Betten kann dich in ugly Riverspots wie diesen hier bringen. Jetzt gefällt mir ohne Reads auch irgendwie alles nicht mehr so gut, würde wohl einfach betten und hoffen, dass er nichts in einen Bluff turnt - oder einen Blick auf seinen River AFq/W$WSF werfen und ggfs. x/f^^



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter