Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Flush im Blindbattle vs. Reg

Alt
Standard
Flush im Blindbattle vs. Reg - 19-06-2013, 22:25
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Info zur Hand: Villain tankt ganz kurz und raised dann den Turn

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($89.02)
MP ($52.10)
CO ($40.95)
Hero (Button) ($51.50)
SB ($50.25)
BB ($79.03) - REG 24 / 21 / 6.5 (779)

Preflop: Hero is Button with 6, 8
3 folds, Hero bets $1.25, 1 fold, BB calls $0.75

Flop: ($2.75) Q, 2, 4 (2 players)
BB checks, Hero bets $1.50, BB calls $1.50

Turn: ($5.75) J (2 players)
BB checks, Hero bets $3.50, BB raises to $9.50

Hero ...?
 
Alt
Standard
20-06-2013, 00:58
(#2)
Gelöschter Benutzer
dadurch das Qc und Jc da liegen hat er halt viel weniger highcardflushcombos, ackc wird er ja auch sogut wie immer dreibetten.
kann sehr oft JQ oder semibluffs mit Ac sein, folden zu schwach, 3betten bzw. pushen würden wir uns zu oft isolieren, würde also c und river entscheiden (je nach betsizing,timing).
 
Alt
Standard
20-06-2013, 19:34
(#3)
Benutzerbild von Trüün
Since: Aug 2010
Posts: 431
Was fürn Blindbattel?!?! War grad total verwirrt, weil du in nem Blindbattle einfach Nuss hättest.


Was mir bei deinen Händen leider fehlt, sind Angaben über die man mal seine Prefloprange bestimmen kann.
Fakt ist jedenfalls, dass er hier kaum Flushes halten wird mit denen er den Flop nicht raist. (KT, T9, gaanz vllt AT)
Also liegst du hier vorne.

Ist 6,5 die Aggression?

Ich denke, dass Call und Call River auf any non-club die beste option ist.

Achja: wenn er River auf non-club Checkt kann man evtl shoven. (je nach Villians River Tendenzen und Non-believer Qualitäten.
 
Alt
Standard
20-06-2013, 20:13
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde den Turn immer callen und am River je nach Timing/Sizing entscheiden - meistens aber eher nicht folden, da er hohe Clubs semibluffen kann. Auf NL50 habe ich auch schon abenteuerliche Set oder Air check/raises auf den ankommenden Flush gesehen^^



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
20-06-2013, 23:21
(#5)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Würde den Turn immer callen und am River je nach Timing/Sizing entscheiden - meistens aber eher nicht folden, da er hohe Clubs semibluffen kann. Auf NL50 habe ich auch schon abenteuerliche Set oder Air check/raises auf den ankommenden Flush gesehen^^
Nur mal ein Beispiel von heute:

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($29.13)
Hero (SB) ($50)
BB ($51.35)
UTG ($57.87)
MP ($138.73)
CO ($94.67)

Preflop: Hero is SB with K, 10
4 folds, Hero bets $1.45, BB calls $0.95

Flop: ($2.90) J, 9, Q (2 players)
Hero bets $2, BB calls $2

Turn: ($6.90) J (2 players)
Hero bets $5, BB raises to $13.50, Hero calls $8.50

River: ($33.90) 6 (2 players)
Hero checks, BB checks

Total pot: $33.90 | Rake: $1.53