Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 TPGK facing Donkbet All-In OTR

Alt
Standard
NL2 TPGK facing Donkbet All-In OTR - 20-06-2013, 14:09
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

stats 91/0/0,5 33 Hände.

Ähnlicher Spot wie in der Hand, die ich zuvor gepostet hatte. Hier halt eine Donkbet OTR statt minraise OTT.

Wäre hier auch nen fold angesagt?

Btw. ich glaube, dass ich mir so eine schwierige Entscheidung in dieser Hand und auch in der Hand zuvor ersparen hätte können, indem ich einfach größer gebettet hätte auf Flop+Turn.


Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB ($0.13)
UTG ($2.27)
UTG+1 ($2.05)
MP1 ($0.71)
MP2 ($2)
MP3 ($1.94)
Hero (CO) ($2.23)
Button ($2.04)
SB ($5.30)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.02, 4 folds, Hero bets $0.08, 2 folds, BB raises $0.11 (All-In), UTG calls $0.11, Hero calls $0.05

Flop: ($0.40) Ace (diamond) , , (3 players, 1 all-in)
UTG bets $0.10, Hero raises $0.40, UTG calls $0.30

Turn: ($1.20) (3 players, 1 all-in)
UTG checks, Hero bets $0.86, UTG calls $0.86

River: ($2.92) (3 players, 1 all-in)
UTG bets $0.88 (All-In), Hero ?
 
Alt
Standard
20-06-2013, 16:36
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Für den Sidepot brauchst du genau 20% Equity. Der Flushdraw busted zwar, aber er hat hier schon ziemlich viele mögliche TwoPairs in seiner Range und auch ein paar Straights. Informationsvorteil durch einen Call hast du auch keinen, weil die Hand eh zum Showdown geht mit BB.

Vermutlich drücke ich trotzdem irgendwie Call, wobei man gegen den extrem loose-passiv wirkenden Gegner evtl. sogar in weniger als 20% gewinnt. Aber gelegentlich hat er halt doch nen busted FD oder Ax.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!