Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 2ndPair vs aggro villain postflop

Alt
Standard
NL2 2ndPair vs aggro villain postflop - 21-06-2013, 18:00
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

stats 53/44/5,0 99 Hände.

Ich dachte, dass er OTT noch schlechtere queens bzw. flushdraws oder einen totalen bluff betten könnte.

Den River habe ich dann auch noch aufgrund der Pot Odds gecallt und er vllt. noch nen busted Flushdraw/schlechtere queen bettet.

Letztendlich hat er mir ATo gezeigt, deswegen bin ich mir unsicher, ob mein Gedankengang richtig war.

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP2 ($1.57)
CO ($2.05)
Button ($1.62)
Hero (SB) ($3.07)
BB ($0.80)
UTG ($2.49)
UTG+1 ($2.03)
MP1 ($1.55)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, CO bets $0.08, 1 fold, Hero calls $0.07, 1 fold

Flop: ($0.18) , , (2 players)
Hero checks, CO bets $0.10, Hero calls $0.10

Turn: ($0.38) Ace(diamond) (2 players)
Hero checks, CO bets $0.20, Hero calls $0.20

River: ($0.78) (2 players)
Hero checks, CO bets $0.18, Hero calls $0.18

Total pot: $1.14
 
Alt
Standard
23-06-2013, 19:19
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop ist KQo keine so schöne Hand zum passiv verteidigen. Gegen eine weite Range kann man hier aber gut 3betten.

Postflop ist das OK gespielt, die Odds am River sind einfach zu gut zum Folden. Gegen eine große Bet muss man aber wohl weglegen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!