Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 5, Cbet nach 4BET, How to play?

Alt
Standard
NL 5, Cbet nach 4BET, How to play? - 24-06-2013, 13:11
(#1)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Villain auf 218 Hände:

17/ 12 3Bet: 4,7 4Bet: 25 AGG: 0,4 CBet Flop: 75%

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

MP2 ($4.83)
CO ($12.20)
Hero (Button) ($5)
SB ($2.21)
BB ($5)
UTG ($4.07)
MP1 ($5)

Preflop: Hero is Button with A, K
2 folds, MP2 bets $0.17, 1 fold, Hero raises to $0.45, 2 folds, MP2 raises to $1.42, Hero calls $0.97

Flop: ($2.91) 2, 10, 5 (2 players)
MP2 bets $1.95
 
Alt
Standard
24-06-2013, 13:29
(#2)
Benutzerbild von Bla-Haxxor
Since: Dec 2009
Posts: 103
Auf die sample hat er warsch. einmal eine 4 bet gemacht.
Wichtig ist immer die Anzahl der spots nicht die prozentzahl.

Wenn du pre nicht broken willst call nur, damit du den Teil seiner Range drin hälst den du dominierst.
Ansonsten eignet sich AK halt mega schlecht um eine 4b zu callen.
Kannst du eher gegen nen Maniac mit QQ+ machen aber auch da hätte ich je nach Typ Sorgen Value von AJ oder so einzubüßen.
 
Alt
Standard
24-06-2013, 14:04
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Der Gegner lässt sich ca. 30% seines Stacks übrig nach der CBet, folden wird er hier also absolut nie wenn du reinstellst. Deshalb kann man schauen, ob man gegen seine Range die nötigen 35% Equity hat um all-in zu kommen oder nicht.

Gegen JJ+,AKs,AKo hast du 30% und dafür müsste er AK immer so spielen. Um einen profitablen Call zu haben, müsste er immer mindestens auch AQs so spielen oder eine ausreichende Zahl Bluffs in seiner Range haben. Das halte ich für eher unwahrscheinlich und würde den Flop daher folden.

Sind die Stats vom Zeitpunkt der 4Bet oder nach Ende der Session. Wenn letzteres zutrifft, war das hier vermutlich die einzige 4Bet die er insgesamt gemacht hat. Dagegen kann man dann eigentlich schon preflop folden, weil er das maximal mit JJ+/AK so spielt und man QQ/JJ/AK auch noch um mindestens 50% discounten sollte. Und gegen so eine Range liegt man dann 2:1 hinten. Wobei man eine Hand wie AK natürlich nur sehr ungern 3bet/fold spielt und das nur machen möchte, wenn der Gegner auch OOP viel gegen 3Bets called und nur die Nuts 4betted. Ansonsten kann man darüber nachdenken, das Openraise nur zu callen, wenn er viel gegen 3Bets foldet oder aber über seine 4Bet zu shoven, wenn er viel 4betted.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!