Alt
Standard
Nl 5 zoom - 27-06-2013, 08:31
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Erster Raiser macht fishigen Eindruck, Flop 3bettor tighte Stats!

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($4.66)
Hero (SB) ($5.39)
BB ($2.41)
UTG ($4.58)
UTG+1 ($5.19)
MP1 ($2.99)
MP2 ($4.24)
MP3 ($5.94)
CO ($5.26)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 calls $0.05, 2 folds, MP3 calls $0.05, 2 folds, Hero calls $0.03, BB checks

Flop: ($0.20) , , (4 players)
Hero bets $0.14, 1 fold, UTG+1 raises to $0.40, MP3 raises to $1.05, [color=#666666][i]Hero ???
 
Alt
Standard
27-06-2013, 09:11
(#2)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Über den UTG+1 raise OTF würde ich mir keine Sorgen machen, der kann hier 55+ raisen.
Das Problem ist der tighte 3better OTF. Ist er generell aggro oder passiv?
Die Handrange ,die seine Limpingrange getroffen und mit denen er 3bettet, ist wohl:22-44;A5s;65s

Wenn villain hier nicht tricky pre AA oder KK gelimpt hat, wirds wohl auf die range hinauslaufen. Das villain hier AA oder KK limpt halte ihc aber für unwarscheinlich, da bereits UTG+1 gelimpt hat und ehere nicht so gerne behind gelimpt wird mit solchen Premiums.

Gegen die Range bist du ein kleiner Underdog mit 40 % Equity. Ich würde einfach callen, da du so wahrscheinlich auch noch den Fisch im Pot behälst.
 
Alt
Standard
27-06-2013, 09:49
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Middleset für 100BB mit fischigem Spieler in der Hand, geht eigentlich immer rein.

Die Frage ist jetzt, ob man direkt shoven möchte oder lieber called um den schwachen Spieler nicht zu verlieren. Wobei man dann nicht so genau weiss, was man am Turn machen will mit dem SPR von 1,3 (sofern UTG+1 called). Flop callen und den Turn klein donken wäre eine Option, wenn die Hand immernoch 3way ist. Wenn man so 1/3 Pot macht, kann man im Zweifelsfall den River für halben Pot shoven, wenn es einen Caller gab.

Wenn MP3 einigermaßen mitdenkt, weiss er allerdings, dass du Set oder Straight hast wenn seine Flop 3Bet callst. Da könnte ein Shove evtl. sogar schwächer aussehen.

Wenn ich einigermaßen Hoffnung habe, dass UTG+1 eh offcalled wenn ich den Flop shove, stelle ichs dort bereits rein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-06-2013, 22:34
(#4)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Middleset für 100BB mit fischigem Spieler in der Hand, geht eigentlich immer rein.
Meinst du, dass der tighte spieler hier looser 3bettet aufgrund des fishes im Pot?

Vor der Stärke des Freizeitspielers haben wir ja keine Angst, aber die 3bet vom tighten spieler bereitet Kummer auf dem Flop.

Wenn du hier für Stacks gehen willst OTF, dann musst du ja annehmen, dass der tighte villain hier 55+ so spielt.

Geändert von heilenmax (27-06-2013 um 22:37 Uhr).
 
Alt
Standard
28-06-2013, 12:28
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Selbst wenn der tighte Spieler immer 44,22,A5s,65s hätte, hat Hero dagegen über 40% Equity. Gegen 55-44,22,A5s,65s sind es bereits knapp 50%. In Spots in denen dann auch noch Geld von einem Fisch reinkommt, hat man eigentlich immer die nötige Equity für den Stackoff.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!