Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Set on drawheavy Board

Alt
Standard
NL5 Set on drawheavy Board - 30-06-2013, 00:28
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

Hand war gegen unkown.

Turn hätte ich im Nachhinein größer gebettet. OTR habe ich über einen Raise nachgedacht, habe dann aber lieber auf Nummer sicher gecallt. Kann man den River raisen?

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($2.50)
SB ($19.16)
BB ($5)
Hero (UTG) ($11.31)
UTG+1 ($5.02)
MP1 ($8.89)
MP2 ($5)
MP3 ($3.88)
CO ($7.94)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.20, 6 folds, SB calls $0.18, BB calls $0.15

Flop: ($0.60) , , (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $0.35, SB calls $0.35, 1 fold

Turn: ($1.30) (2 players)
SB checks, Hero bets $0.80, SB calls $0.80

River: ($2.90) (2 players)
SB bets $1.45, Hero calls $1.45

Total pot: $5.80
 
Alt
Standard
30-06-2013, 13:54
(#2)
Benutzerbild von laawwer
Since: Dec 2011
Posts: 386
da ihr ziemlich deep seid, hätte ich nur einen kleinen value raise gemacht. er kann da auch KK, QQ, 88, KQ, AK, AQ donken. JTs und so Backdoor Combos wie KcJc und KcTc, die dich halt schlagen, discounte ich leicht, da ich nicht glaube, dass er mit denen ein UTG 4x open callt.
 
Alt
Standard
30-06-2013, 15:16
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen seine Donkingrange ist man sicherlich gut. Hände die einen Raise callen können gibts allerdings vermutlich nicht so arg viele und wenn man dann einen Shove bekommt, steht man vor einer schweren Entscheidung.

Wie immer schwer zu sagen, was man gegen unknown machen sollte, aber einen kleinen Raise für Calls aus KQ usw. finde ich eine gute Idee.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!