Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Anfänger hat Fragen.

Alt
Standard
Anfänger hat Fragen. - 02-07-2013, 06:55
(#1)
Benutzerbild von texxasritter
Since: Jun 2013
Posts: 20
BronzeStar
Guten Morgen, liebe Poker-Gemeinde.

Ich spiele jetzt seit 2Wochen hier aktiv Texas Holdem fixed limit.

Im Spielgeldbereich geht ,nach einer Woche Selbstudium, die ev steil bergauf. Mache gute Gewinne an 5 Tischen gleichzeitig ohne extreme down swings zu haben. Spiele im 1/2 blind level.

Da es so gut läuft habe ich 20 Euro eingezahlt, die sind jetzt auf 5 Euro runter.
Ja ich habe starke Schwierigkeiten hohe pocket- pairs nach dem flopp weg zu werfen, dies macht allerdings nur einen kleinen Teil des Verlustes aus.
Es sind eher die Bad beats.
Wie z.B. Ich bekomme AA als hole cards und der flop bringt A,2,7 die 2 und 7 sind suited. Ich raise vorsichtig da eine Strasse oder ein flush kommen könnte.
Der turn bringt eine 9, die eine andere Farbe als die 2 und 7 hat.
Ich raise nun aggresiv und der Gegner callt erneut.
Der river bringt eine 9, in der selben Farbe wie die 2 und 7.
Der Gegner gewinnt nach einem verwirrten call von mir mit flush.

Das ist nur ein Beispiel von sehr sehr vielen bad beats die mich inzwischen um die 10 Euro gekostet haben.

Hinter den meisten Gegnern standen zu dem noch 1-3 stellige Zahlen hinter den Namen und oder sogar hatte ich teilweise 2 Spieler an einem Tisch wo die hinteren Nummern umgedreht wahren, z.B. Spieler123 und Gegenüber Spieler321.
Ich will hier jetzt keinen beschuldigen aber ein bischen komisch find ich das schon.
Und meistens bekommen diese Ihre Karte erst am River.

Habt ihr vieleicht Ideen was ich wie besser machen könnte um slochen Situationen auszuweichen?

Ps: Ist es vieleicht besser bei den kleinen Beträgen Nl zu spielen?
Denke mir gerade das bei fixed Limit mehr Grinder sind als wie bei nl, kann das sein?
MfG
TexxasRitter

Geändert von texxasritter (02-07-2013 um 08:29 Uhr).
 
Alt
Standard
02-07-2013, 08:26
(#2)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Guten Morgen texxasritter,

herzlich Willkommen bei IntelliPoker.

könntest du kurz nochmal erklären, was du spielst?
Mir ist nicht ganz klar, wie du im FL vorsichtig oder aggressiv raisen willst.
Kann es sein, dass du nun No Limit angefangen hast?
 
Alt
Standard
02-07-2013, 08:47
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
unbedingt ein Mail an Support schicken,
weil mit hole cards AA und Board A27 9 9
solltest du auch gegen einen flush gewinnen



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
02-07-2013, 10:00
(#4)
Benutzerbild von DexterretxeD
Since: Oct 2011
Posts: 803
und gegen player 321 und 123 und 231 und 132...


No Gambling-Pure Strategie
 
Alt
Standard
02-07-2013, 10:46
(#5)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
hab meine accounts auch von Todde1 bis Todde1972 durchnummeriert, ist einfacher bei der ganzen erstellung der accounts


Get on your bike
 
Alt
Standard
02-07-2013, 16:29
(#6)
Benutzerbild von texxasritter
Since: Jun 2013
Posts: 20
BronzeStar
@Drishh

Danke Ihnen,
also ich spiele zu Zeit Texas Holdem fixed limit.
Mit aggressiv raisen meine ich, dass ich z.B. einfach blind drauf los klicke ohne vorher die Wahrscheinlichkeiten aus zu rechnen. Beim vorsichtigem Raise rechne ich vorher und schätzte die Gegner und deren Karten ein.
Werde die Tage mal bei No limit reinschnuppern.

@powerhockey
Es tut mir Leid,
die neun gehört natürlich nicht in den Turn die kam erst im River. Da gehört dann eine Andere hin.

Die Problematik ist, dass es halt kein Einzelfall ist. Sondern,dass generell solche "River-Bad Beats" nach meiner Handanalyse für 2/3 meines Verlustes schuld sind.

@DexterretxeD
Es gibt so viele Zahlen und das dann XY_123 und YX_321 an einem Tisch sitzen und kassieren ist halt schon seltsam, da kommt bei mir ein Verdacht auf das die zusammen arbeiten.
Kann ich solche Spieler Problemlos melden oder muss ich da irgendwelche Beweise sammeln?


@Todde1972
Und bei allen gelichzeitig eingeloggt .


Es ist halt auch die Art und Weise wie die z.B. spielten.
Die haben nur gecallt und hatten die meisten Sets+ Gewinne erst mit dem River bekommen.
Quasi wie Bots.

Es tut mir Leid wenn ich hier jemanden auf die Füße getreten bin, aber wenn mir als Anfänger was komisch vorkommt dann wird erstmal gegooglet und wie das so ist, sind mehr Verschwörungen im Netz (Auch über Bots), als Gegenargumente gegen diese.

1.Was wäre als Anfänger besser auf den kleinsten stacks?
a. Limit holdem
b. fixed limit holdem

2. Als Ihr angefangen habt, wie habt ihr euch eine bankroll aufgebaut und was muss man beachten?

3. Könnt Ihr mir eine gute Literatur zum online Pokern empfehlen?

MfG
TexxasRitter
 
Alt
Standard
02-07-2013, 17:14
(#7)
Benutzerbild von lautrer-az
Since: Jun 2009
Posts: 10.420
(Moderator)
Hi,

also erstmal sind wir Pokerspieler alle per Du...

Musst den guten Marcel hier nicht sietzen...

Ja und wenn sich hier ein paar der Cracks vielleicht etwas lustig machen, da musste mal drüberstehen, einige vergessen halt, das auch sie irgendwann mal Anfänger waren...


Ja also wegen den Suckouts und Bad Beats... das ist nun mal so... Du musst Dir über die Sicherheit von pokerstars keine Gedanken machen - hier geht alles rechtmäßig vor...

Wir hatten am Wochenende live gespielt, ich kann Dir sagen, da ist es nicht anders als online... mir kams sogar noch schlimmer vor...


Zu den Ähnlichkeiten der Nicks, wenn Dir da was auffällt wende Dich an security@pokerstars.com


Zu Deinen weiteren Fragen...

1.Was wäre als Anfänger besser auf den kleinsten stacks?
a. Limit holdem
b. fixed limit holdem


Limit und Fixed Limit ist das gleiche... Du meintest bestimmt No Limit...
Das musst Du einfach ausprobieren, spiel das wo Du Dich wohler fühlst


2. Als Ihr angefangen habt, wie habt ihr euch eine bankroll aufgebaut und was muss man beachten?

Bankrollmanagment beachten
Hast Du schon die Kurse hier bei Intelli durchgearbeitet? Da wird auch drauf eingegangen..

3. Könnt Ihr mir eine gute Literatur zum online Pokern empfehlen?

Also ich hab mal die Harrington Bücher durchgemacht, die sind zwar etwas veraltet, aber schaden kanns auch net... vielleicht hat ja noch jemand ein Tip hier?

Ansonsten gibt es auch hier einige Literatur und auch unsere Live-Trainings kann ich Dir empfehlen...
 
Alt
Standard
02-07-2013, 17:56
(#8)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Zitat:
Zitat von lautrer-az Beitrag anzeigen
also erstmal sind wir Pokerspieler alle per Du...

Musst den guten Marcel hier nicht sietzen...
Wie du immer alles kaputt machst.

Ich fand es schon ein bisschen geil
 
Alt
Standard
02-07-2013, 20:34
(#9)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Zitat:
Zitat von Drishh Beitrag anzeigen
Ich fand es schon ein bisschen geil
persocheck plz


Get on your bike
 
Alt
Standard
05-08-2013, 16:59
(#10)
Benutzerbild von @Mandalay.de
Since: Jun 2013
Posts: 2
Zitat:
Wir hatten am Wochenende live gespielt, ich kann Dir sagen, da ist es nicht anders als online... mir kams sogar noch schlimmer vor...
Naja komm Andreas, das eine Pocket deuces Set.

Aber ich glaube auch, dass es einem hier nur heftiger vorkommt, weil man um einiges mehr Hände Spielt.
Und vor allem gegen viel mehr unterschiedliche Gegner.

Gruß
Martin