Alt
Standard
nl50 | T9 4betpot - 03-07-2013, 10:15
(#1)
Gelöschter Benutzer
Villain(500 hände) reg der sehr viel am bu 3bettet (ingesamt 9,1..vs co und bu jeweils ~11), bisher zweimal auf 4bettets gefoldet.
wenn er hier callt geb ich ihm pockets sagen wir mal 66+(inkl. totales slowplay von QQ+), broadways, Ax ...
so wie sich das board entwickelt habe ich es als gute möglichkeit gesehen einen bluff durchzuziehen, vllt sollte ich aber einfach pre folden^^

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($225.56)
SB ($28.71)
BB ($97.09)
UTG ($108.34)
MP ($34.03)
Hero (CO) ($51.36)

Preflop: Hero is CO with 10, 9
2 folds, Hero bets $1.25, Button raises to $4, 2 folds, Hero raises to $9.75, Button calls $5.75

Flop: ($20.25) 3, J, 3 (2 players)
Hero bets $5.75, Button calls $5.75

Turn: ($31.75) 9 (2 players)
Hero bets $8, Button calls $8

River: ($47.75) A (2 players)
Hero bets $27.86 (All-In), Button calls $27.86

Total pot: $103.47 | Rake: $2.50
 
Alt
Standard
03-07-2013, 11:17
(#2)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Mich würden da mehr Stats interessieren um die 4Bet calling Range genauer ergründen zu können. 2 mal gefoldet in wievielen Fällen ?wie oft hat er ne 4Bet gecalled oder geshoved? Ich finde das in diesem Spot Villains preflop-verhalten der ganz entscheidende Punkt ist wie man seinen Gameplan aufbauen sollte.

Falls (was aus deiner Angabe nicht so hervorgeht) er nicht gerne gegen 4Bets foldet, dann würde ich mir andere Hände zum 4Betten aussuchen als T9o, dafür eignen sich dann genau die Premium Hände. SOnst hat man ja iwie genau das Szenario, das man nicht will: Eine schwache Starthand gegen einen aggresiven Gegner und das ohne Position.

Ich würde hier einfach versuchen einen preflop-Fold zu finden und auf einen besseren Spot warten.

Geändert von weizinho50 (03-07-2013 um 23:30 Uhr).
 
Alt
Standard
04-07-2013, 14:22
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Bitte immer auch die letzten Aktionen des Gegners nach deiner weglassen (dass er callt), man will Plays ja losgelöst von jeglichen Ergebnissen betrachten^^

Pre würde ich folden, T9o hat keine Blocker und spielt sich recht schlecht OOP im 4-Bet Pot.

Flop würde ich x/f spielen, sehe hier kaum eine Hand folden - ausser du barrelst durch, und dann bluffst du hier sicher zu viel^^

Turn würde ich checken, denke du hast oft die beste Hand geturnt und wenn Villain den Turn bettet seh ich uns sogar auch oft beat.

Rivershove sieht konsequent aus, habe aber festgestellt dass im 4-Bet Pot keiner foldet, wenn er Turn gecallt hat (-> mit T9o hast du am Ende zu viele Bluffs in deiner 4-Bet/Barreling Range, du willst hier lieber auch viele Ax valueshoven können)



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter