Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Hilfe zu Bankroll ausbau

Alt
Question
Hilfe zu Bankroll ausbau - 22-01-2008, 10:57
(#1)
Benutzerbild von Kingring86
Since: Jan 2008
Posts: 14
Wie kann ich am besten mein Bankroll ausbauen wenn ich grade mal 14,61$ habe?????
 
Alt
Standard
22-01-2008, 11:09
(#2)
Gelöschter Benutzer
Dann hast Du wahrscheinlich gerade 10€ eingezahlt. Schau mal ins Ausbildungscenter, die erklären Dir alles.
 
Alt
Standard
22-01-2008, 11:20
(#3)
Benutzerbild von Kisselll
Since: Sep 2007
Posts: 211
BronzeStar
Die einzige Art Deine Bankroll zu erhöhen ist zu gewinnen .

Allerdings solltest Du wie schon gesagt die Tipps beachten und
KLEIN anfangen, ein paar Turniere mit kleinem Buyin und die kleinsten Cashtables sind die einzige Wahl für Dich im Moment.
VIEL GLÜCK !!
 
Alt
Standard
22-01-2008, 11:25
(#4)
Benutzerbild von mephusio
Since: Dec 2007
Posts: 83
Die SSS, welche in Ausbildungscenter erklärt wird, ist für dich bei sehr niedrigen limits wohl die einzige Wahl zur Zeit. Fühle dich etwas rein und wenn du dann so an die 50$ kommst, kannst du etwas aufsteigen. Aber auf jeden fall vorher alles verstehen!!
 
Alt
Standard
22-01-2008, 11:47
(#5)
Benutzerbild von micha1712
Since: Nov 2007
Posts: 104
BronzeStar
Ich würds am anfang vielleicht mit SNG´s versuchen, da gibts ja welche für 1$+20 buy-in, aber das hängt davon ab wie gut du dich einschätzt und ob du dir zutraust da auch zu gewinnen.
Die SSS strategie ist sicherlich auch eine gute möglichkeit allerdings solltest du dich vorher im ausbildungscenter gründlich damit auseinander setzen.
 
Alt
Standard
22-01-2008, 12:10
(#6)
Benutzerbild von DamDan
Since: Nov 2007
Posts: 28
Ich würde es mit Limit Holdem probieren. Nur muß man da in den Microlimits sehr geduldig sein, denn man verdient dann nicht so schnell viel Geld.
 
Alt
Standard
22-01-2008, 12:14
(#7)
Benutzerbild von DrFiveStar
Since: Dec 2007
Posts: 426
BronzeStar
Ich selbst habe vor 2 Monaten mit exakt dem selben Betrag angefangen und bin nun bei ca. 160$ - spiele aber in letzter Zeit wegen Uni etc. ziemlich selten.

Fang am besten mit NL 0.1/0.2 Cashgame an - die Gegner sind so schlecht, wenn du vernünftig spielst wirst du gewinnen. Sobald du dich auf 30-40$ hochgearbeitet hast kannst du anfangen die 1$ SNGs zu spielen, falls sie dir liegen.
 
Alt
Standard
22-01-2008, 12:19
(#8)
Benutzerbild von zorx
Since: Aug 2007
Posts: 19
Zitat:
Zitat von micha1712 Beitrag anzeigen
Ich würds am anfang vielleicht mit SNG´s versuchen, da gibts ja welche für 1$+20 buy-in, aber das hängt davon ab wie gut du dich einschätzt und ob du dir zutraust da auch zu gewinnen.
Die SSS strategie ist sicherlich auch eine gute möglichkeit allerdings solltest du dich vorher im ausbildungscenter gründlich damit auseinander setzen.
sng's mit einer 12 buyin bankroll? sicherer kann man nicht pleite gehen.
tuniere: freerolls oder höchstens die 0,10 cent + $50 added tuniere.
sss: ist verdammt varianzreich und selbst auf $0,01/0,02 sind die $ 14,61 gerade mal 14 minimum buyin.

deshalb besser mit fl-micros versuchen eine br aufzubauen und dann ab ca. 50$ auf nl wechseln und sss spielen. aber streng nach chart!!!
 
Alt
Standard
22-01-2008, 12:30
(#9)
Benutzerbild von 2Fat2Fly2
Since: Sep 2007
Posts: 310
Zitat:
Zitat von zorx Beitrag anzeigen
sng's mit einer 12 buyin bankroll? sicherer kann man nicht pleite gehen.
tuniere: freerolls oder höchstens die 0,10 cent + $50 added tuniere.
sss: ist verdammt varianzreich und selbst auf $0,01/0,02 sind die $ 14,61 gerade mal 14 minimum buyin.

deshalb besser mit fl-micros versuchen eine br aufzubauen und dann ab ca. 50$ auf nl wechseln und sss spielen. aber streng nach chart!!!
Sind nicht auch bei den Micros 20 BB Minimum BuyIn, also 40Cent sind dann etwa 36 BuyIns, das sollte wohl reichen zumal du ja eh nichts anders Spielen kannst!
 
Alt
Standard
22-01-2008, 12:37
(#10)
Benutzerbild von Rolf99999
Since: Nov 2007
Posts: 136
WhiteStar
ich würde dir FL 0,10/0,20 empfehlen. da dauert es zwar ein bisschen (zumindest um einen großen gewinn einzufahren) aber es ist eine der sichersten methoden.