Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Unterschied 6,50er und 16ner auf Stars

Alt
Standard
Unterschied 6,50er und 16ner auf Stars - 22-01-2008, 11:32
(#1)
Benutzerbild von NessXG
Since: Aug 2007
Posts: 3
gelöscht

Geändert von NessXG (19-01-2011 um 11:13 Uhr).
 
Alt
Standard
22-01-2008, 17:13
(#2)
Benutzerbild von sNuFf<3
Since: Dec 2007
Posts: 229
Würd ich am besten mal ausprobieren ob du klar kommst oder nicht.
Natürlich sind die Spieler dort stärker das ist bei jedem Limitaufstieg so.
Würde aber auf jeden Fall nach einem Bankrollmanagement spielen damit du nicht zuviel verlierst und rechtzeitig wieder absteigen kannst.

MfG sNuFf
 
Alt
Standard
22-01-2008, 21:05
(#3)
Benutzerbild von theGerman46
Since: Oct 2007
Posts: 8
ich spiel zwischendurch beide. beim 6.50 spiel mahr karten und weniger poker. donks will always call your AI mit middle pair.
bei den höheren limits musst du halt aufpassen dass die spieler keinen read von dir haben.. die passen einfach besser auf.
viel glück anway... und see you at the tables
 
Alt
Standard
22-01-2008, 21:06
(#4)
Benutzerbild von XSunTrancerX
Since: Jan 2008
Posts: 46
BronzeStar
je höher der einsatz, desto besser die spieler! ich spiele lieber mit höheren einsatz, weil ich da weiß, dass das mit STRATEGIE gespielt wird.

gruß
 
Alt
Standard
23-01-2008, 00:44
(#5)
Benutzerbild von thanh81
Since: Sep 2007
Posts: 2.012
BronzeStar
Ich spiele auch noch grade die 6.50$ und wenn ich aufsteige, sollte ich wohlmöglichst erstmal nicht mit 10tabling anfangen. Also da ist doch so ein grosser Unterschied? Krass!