Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Trainings nach Erfahrung trennen

Alt
Standard
Trainings nach Erfahrung trennen - 10-07-2013, 04:20
(#1)
Benutzerbild von <new6.9life>
Since: Jul 2013
Posts: 253
Hallo,
Ich finde es super was ihr hier an Ausbildungsinhalten bietet, doch bezüglich den live Trainings habe ich noch eine Anregung. Ich war gestern in einem Training, in dem meine Fragen ignoriert wurden. Ich bin ein Anfänger,dem entsprechend waren wahrscheinlich auch meine Fragen. Also ich kann es mir nur so erklären, dass ich im falschem Training wahr, welches nicht für Anfänger gedacht ist. Falls dies der Fall ist verstehe ich absolut das meine Fragen ignoriert wurden, deswegen komme ich jetzt zu meiner Anregung: wäre es nicht für alle besser wenn in der Beschreibung irgendwie steht welches "Skill Level" vorausgesetzt wird? Also nicht im Sinne einer Beschränkung, sondern eher eine Empfehlung. Ich will ja meine Fragen beantwortet bekommen ohne den fortgeschrittenen Spielern auf die Eier zu gehen und evtl. später ungekehrt.
Trotzt der kleinen Kritik finde ich es Super was ihr hier durchzieht .
 
Alt
Standard
10-07-2013, 06:50
(#2)
Benutzerbild von Wigglerin
Since: Feb 2008
Posts: 501
Im allgemeinen ist das aber in den Beschreibungen zu lesen, für welches Level. Vielleicht könnte man es noch besser gliedern, ABER Bitte nicht beschränken!

Fragen werden manchmal auch übersehen, offenbar ist der Chat auch für die Moderatoren nicht wirklich groß. Ich war zum Bsp. gestern in dem Training von Eckesack(das zweite), da hat er mehrfach immer wieder gefragt, ob noch Fragen wären.

Da in den Chats ab und an auch zu off Topic geschrieben wird, ist es auch hilfreich, wenn man seine Fragen etwas hervorhebt, dann sehen die Moderatoren diese schneller. Zum Bsp. :

**** FRAGE: vbuhoueouh

Ich besuche seit ca. 2 Monaten sehr regelmäßig die Livetraining, auch welche, die mit Sicherheit noch nicht meinem Spiellimit entsprechen und hatte bisher nie Probleme meine Fragen beantwortet zu bekommen. Von daher kann ich dir nur sgaen, dass das, was du beschreibst eher eine Ausnahme ist.
 
Alt
Standard
10-07-2013, 11:41
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hi newlife,

willkommen bei IntelliPoker und in unseren Live Trainings, und danke für dein Feedback!

Ich bin mir ganz sicher, dass deine Frage einfach übersehen wurde. Keiner unserer Trainer übersieht eine Frage absichtlich und meist stellt er - wie Wigglerin schrieb - am Ende selber nochmal die Frage nach offen gebliebenen Fragen eurerseits.

Der Tipp mit den *** vor deiner Frage ist ein gutes Hilfsmittel für die Zukunft, damit Trainer eine Frage nicht übersehen!

Viel Spaß weiterhin bei uns & Gruß
Flix



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
10-07-2013, 13:40
(#4)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
ich war gestern mit im training von eckesach wo new seine frage gestellt hatte. sie wurde nicht sofort beantwortet (was ist fast playen ?) weil ecke noch sein spiel erläutertr, danach ging er darauf ein.

das trainer mal ne frage übersehen können wenn im chat viel getextet wird passiert und ist keine böse absicht. bisher hat kein trainer eine frage absichtlich nicht beantwortet und ich bin schon ne zeitlang bei den trainings dabei.

bei ecke hat es sich eingespielt, dass die erfahrenen spielern anfängern die einfachen fragen (was ist limpen ? etc) beantworten damit er sich auf die anderen fragen konzentrieren kann.

das mit skillleveln wurde bereits mal eingeführt, war nicht von grossem erfolg beschieden ^^. übrig blieb eine kleine einschränkung:
um als teilnehmer fragen stellen zu können, benötigt man ein gewisse anzahl an vpp´s die immer mit angegeben wird. als zuschauer kann man jedes training besuchen, aber halt nicht fragen ^^

Geändert von civver (10-07-2013 um 13:46 Uhr).
 
Alt
Standard
10-07-2013, 19:41
(#5)
Benutzerbild von <new6.9life>
Since: Jul 2013
Posts: 253
Zitat:
ich war gestern mit im training von eckesach wo new seine frage gestellt hatte. sie wurde nicht sofort beantwortet (was ist fast playen ?) weil ecke noch sein spiel erläutertr, danach ging er darauf ein.
Um diese Frage ging es es mir, in diesen Thraed, gar nicht. Wie du sagst ging er noch darauf ein und desweiteren hatte vorher ein anderer User die Frage beantwortet. Also ist das für mich 2mal erledigt. Und ich habe ganz bewusst nicht den Trainer beim Namen genannt, da es nicht meine Absicht ist den Trainer an sich zu kritisieren. Der macht das ja schließlich gut.Ich wollte nur eine Idee zur Verbesserung äußern.


Ich werde in Zukunft, dann vor meinen Fragen "***" stellen.
Danke für die Rückmeldungen.