Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL200: kann man toppair im aggro-blindbattle folden?

Alt
Standard
NL200: kann man toppair im aggro-blindbattle folden? - 10-07-2013, 14:34
(#1)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Hero (BB) ($200)
UTG ($122.53)
MP ($200)
CO ($370.63)
Button ($80)
SB ($435.90)

Preflop: Hero is BB with Q, J
4 folds, SB bets $5, Hero calls $3

Flop: ($10) 5, Q, 2 (2 players)
SB bets $6, Hero calls $6

Turn: ($22) 7 (2 players)
SB bets $14, Hero calls $14

River: ($50) 5 (2 players)
SB bets $35, Hero calls $35

Total pot: $120 | Rake: $2.80

Results below:
SB had 5, K (three of a kind, fives).
Hero didn't show Q, J (nothing).
Outcome: SB won $117.20

Geändert von 1followu (10-07-2013 um 14:37 Uhr).
 
Alt
Standard
10-07-2013, 14:39
(#2)
Benutzerbild von CTL-2010
Since: Oct 2011
Posts: 666
Ist zwar nicht mein Limit, aber trotzdem mal ein paar Gedanken....

Was gibst du ihm denn hier?
Hab jz keine Stats, aber würde mal sagen, dass er eine recht weite Range zum Callen hat und deshalb würde ich den Flop oder spätestens den Turn raisen...eher Turn, um einfach zu wissen wo genau steht man. Auf ein Reraise easy fold, ansonsten kannst du zumindest eine weak Hand, wie seine, vertreiben und den Pot am Turn mitnhmen, da es doch einige unangenehme Riverkarten gibt


Downswings gibt es nicht, dreh den Graphen einfach um 180°
 
Alt
Standard
10-07-2013, 15:01
(#3)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
das ist keine gute idee imo. der gegner würde hier mit allen möglichen draws toppairs am flop auf meinen raise wegstacken und schlechtere madehands einfach folden. nur aus dem grund zu raisen um zu wissen wo man steht ist meines wissens (videos) nach ein anfängerplay und ein leak.

Geändert von 1followu (10-07-2013 um 15:09 Uhr).
 
Alt
Standard
10-07-2013, 15:10
(#4)
Benutzerbild von CTL-2010
Since: Oct 2011
Posts: 666
Turn bettet er doch nur mit Air oder Draws, weil viele "Made-Hands" gibt es nicht (außer AQ, KQ würde er aber preflop 3-betten)
sämtliche Flush-Kombos von 1 Gapper bis sogar 2 Gapper + A4,A3,A2,QT,Q9 (55 und 22 selten)


Downswings gibt es nicht, dreh den Graphen einfach um 180°
 
Alt
Standard
10-07-2013, 15:16
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gibt natürlich ein paar Argumente den River zu folden, weil es einfach keine sonderlich schöne Karte für ihn zum bluffen ist nachdem der FD busted und mit 43 auch der einzige Straightdraw, deine Hand schon ziemlich nach TP aussieht und sein Betsizing auch nach Valuebet aussieht, aber wenn ihr aggressive History habt würde ich es trotzdem runtercallen.

Er kann ja sogar schlechtere Qx for value betten, doch auf die Idee kommen busted Draws zu bluffen oder vielleicht triple barreled er auch gerne Air. Denke nicht, dass man viel öfter gut ist als die nötigen knapp 30%, aber vermutlich zumindest auch nicht viel seltener.

An Flop und Turn raisen macht irgendwie wenig Sinn, außer man glaubt komfortabel wegstacken zu können. Aber standardmäßig würde ichs einfach runtercallen.

Zitat:
Zitat von CTL-2010 Beitrag anzeigen
Turn bettet er doch nur mit Air oder Draws, weil viele "Made-Hands" gibt es nicht (außer AQ, KQ würde er aber preflop 3-betten)
Hero ist im BB und SB vs. BB hat der Gegner hier diverse Hände die er am Turn nochmal for value betten kann. Abgesehen davon gäbe es auch nicht so viele gute Gründe gegen eine Range aus Draws und Air zu raisen?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (10-07-2013 um 15:18 Uhr).
 
Alt
Standard
10-07-2013, 15:23
(#6)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
ja danke. sizing würde ich gegen diesen spieler nicht berücksichtigen.

du sagst 30% potodds...wie kann man die ausrechnen in %?

Geändert von 1followu (10-07-2013 um 15:26 Uhr).
 
Alt
Standard
10-07-2013, 15:27
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
50$ im Pot + 35$ seine Bet = 85$ geteilt durch 35$ deine Bet = 2,43:1 deine Potodds. 2,43+1 (für deinen Call) = 3,43. 1 geteilt durch 3,43 um auf die Prozentzahl zu kommen = 29,2%. So oft musst du gut sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-07-2013, 16:57
(#8)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
du sagst 30% potodds...wie kann man die ausrechnen in %?

Man kanns auch etwas schneller mit

Callbetrag : ( Pot + Callbetrag) = 35 : (85+35) = 35 : 120 = 29,2%

ausrechnen. Ist aber im Prinzip genau das gleiche nur das man nicht mit Odds rumrechnen muss.

Geändert von weizinho50 (10-07-2013 um 17:00 Uhr).
 
Alt
Standard
10-07-2013, 17:01
(#9)
Benutzerbild von 1followu
Since: Sep 2012
Posts: 885
BronzeStar
wie willst du wissen ob die potodds in % rechnen draufhaben

edit: nett geändert^^
 
Alt
Standard
10-07-2013, 17:09
(#10)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
wollte dich nicht dissen
soll ja alles freundlich bleiben hier