Alt
Standard
22$ Regular KTo - 11-07-2013, 11:17
(#1)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
Hallo leute,

habe diese Hand in einem 22$ Regular gespielt:

Flop calle ich mit dem Gutshot da wir ziemlich deep sind und mein draw ziemlich unauffällig ist. bekomme also sehr große implied odds. nach dem raise muss ich wohl oder übel auch noch bezahlen.

Turn nehm ich gern die freecard.

River bin ich mir nicht sicher obs ne sehr knappe valuebet ist (aber wohl eher nicht)!?

PokerStars No-Limit Hold'em, 22 Tournament, 40/80 Blinds 15 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO (t17,566)
Hero (Button) (t8,290)
SB (t10,890)
BB (t8,478)
UTG (t15,167)
MP (t5,600)

Hero's M: 39.48

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets t160, 2 folds, Hero calls t160, 1 fold, BB calls t80

Flop: (t610) , , (3 players)
BB checks, UTG bets t240, Hero calls t240, BB raises to t640, UTG calls t400, Hero calls t400

Turn: (t2,530) (3 players)
BB checks, UTG checks, Hero checks

River: (t2,530) (3 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets t1,040, BB calls t1,040, 1 fold

Total pot: t4,610


danke für eure meinung.
 
Alt
Standard
11-07-2013, 15:44
(#2)
Benutzerbild von Kolkelini
Since: Aug 2008
Posts: 522
folde pre, fold flop, check river
wieso callst du nen utg raise mit k10 off? und wieso bettest du am river, das ist mehr bluff als value bet.


"if someone's giving action then they get action in return"
 
Alt
Standard
11-07-2013, 15:58
(#3)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
war eine sehr aktive und aggressive 6-max partie. deswegen der call mit KTo vom Button. gebe mir eine edge auf den gegner und spiele gerne solche situationen in position.

Flop bet ist ziemlich klein und daher kommt für mich nur ein float in frage.

river ist genau das was ich wissen will, ob es einfach ein check behind ist oder ob man ein sehr dünne value bet machen kann gegen hände wie z.B. JT, JQ, JA.
 
Alt
Standard
12-07-2013, 06:12
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von MrSax00beat Beitrag anzeigen
war eine sehr aktive und aggressive 6-max partie. deswegen der call mit KTo vom Button. gebe mir eine edge auf den gegner und spiele gerne solche situationen in position.
Wenn ich die Hand spiele, dann 3bette ich bei den stacksizes lieber auf 400 um Initiative zu haben.

Zitat:
Zitat von MrSax00beat Beitrag anzeigen
Flop bet ist ziemlich klein und daher kommt für mich nur ein float in frage.
Seine cbet ist relativ klein für die boardtextur und daher seine Hand eher weak. Würde hier mit gutshot overcard und backdoorFD daher raisen. Finde callen ziemlich bad im sandwich, da du auf dem board dann selber immer nen draw oder ne marginale Hand halten wirst, wenn du passiv agierst. Du sagst doch selber, dass es ne aktive und aggressive Partie war. Wieso reagierst du dann mit Passivität?
Wenn du hier auf 800 raised, gewinnst du, spätestens auf weiteren streets, viel häufiger den pot!

Zitat:
Zitat von MrSax00beat Beitrag anzeigen
river ist genau das was ich wissen will, ob es einfach ein check behind ist oder ob man ein sehr dünne value bet machen kann gegen hände wie z.B. JT, JQ, JA.
River sehe ich schon ne knappe valuebet. Bette aber eher 1/3ps. Nachdem der turn durchgecheckt wurde, sehe ich valuehands meistens den river betten, von daher sollte der schon häufig gut sein. Ich bette wohl so 750-925, je nach Gegner.