Alt
Standard
AKo CO vs 3Bet vom SB - 11-07-2013, 12:25
(#1)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Hallo Pokerfreunde

Villain: 12/9/ 2,3 auf 1,6k Hände
3Bet-Wert gesamt: 3,2
3Bet-Wert gegen mich : 7,1
Fold to 4Bet : 50%

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($67.67)
SB ($49.50)
BB ($64.90)
UTG ($50)
UTG+1 ($43.99)
MP1 ($49.58)
MP2 ($25.94)
MP3 ($55.74)
Hero (CO) ($95.19)

Preflop: Hero is CO with ,
5 folds, Hero bets $1.50, 1 fold, SB raises to $5, 1 fold, Hero calls $3.50

Flop: ($10.50) , , (2 players)
SB bets $6.50, Hero calls $6.50

Turn: ($23.50) (2 players)
SB bets $14

Sollte ich hier preflop lieber ne 4Bet machen mit der Intention wegzustacken ?
Ich hab die Hand am Turn gefoldet, fühlte mich iwie unwohl in dem Spot , was meint ihr dazu ?

Viele Grüße
 
Alt
Standard
12-07-2013, 10:13
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn man mal annimmt, dass er gegen dich wirklich viel weiter 3betted als gegen andere Spieler, würde ich es preflop reinbringen.

Wenn er dich oft 3betted weil sein HUD ihm einen hohen Fold to 3Bet Wert anzeigt, kann man mal davon ausgehen er interpretiert deine Callingrange als stark. Wenn du dann wenigstens das hat sieht die Sache natürlich anders aus und auch mit dem , kann man evtl. über nen Call am Turn nachdenken, aber so ist das Idealszenario fast, dass man zum Splitpot gefreerolled wird.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!